Startseite | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Das Museum der Baukultur Nordrhein-Westfalen zeigt das bedeutende Spätwerk des Architekten und Möbeldesigners Arne Jacobsen in Deutschland. Seine Arbeiten entstanden zusammen mit Otto Weitling und werden erstmals in dieser Form präsentiert. Die Wanderausstellung ist noch bis zum 4. November im Oberen Ratssaalfoyer in Castrop-Rauxel zu sehen.

 
Bild
Einleitungstext

Noch bis zum 15. November läuft die Bewerbungsfrist für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel. Fünf Nachwuchskräfte werden zum 1. September 2022 für das Bachelor-Studium „Kommunaler Verwaltungsdienst“ (Stadtinspektor*in Anwärter*in) angenommen, fünf weitere Bewerber*innen werden für eine dreijährige Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten ab 1. August 2022 eingestellt. 

 
Bild
Einleitungstext

Die Herbstferien werden mit Casterix wieder bunt, bieten Kreatives, Sport und Ausflüge, aber auch zuverlässige Betreuung. Für Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren findet sich für jeden etwas im 26 Seiten starken Programmheft, das wieder gemeinsam mit vielen Anbietern aus der ganzen Stadt erstellt wurde.

 
Bild
Einleitungstext

Alle Informationen zur aktuell geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW sowie die aktuellen Regelungen finden Sie unter www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Aktuell können sich Personen ab 12 Jahren bei ihrem Hausarzt impfen lassen. Weitere Informationen für den Kreis Recklinghausen: www.kreis-re.de/coronaimpfung

Termine für Schnelltests können Sie hier vereinbaren: www.castrop-rauxel.de/schnelltest

 
Bild
Einleitungstext

Die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für andere Menschen, für eine Idee und nicht zuletzt für eine Stadt, kann nicht hoch genug bewertet werden. Deshalb vergibt die Stadt bereits seit 2007 Ehrennadeln für besonderes ehrenamtliches Engagement an Einzelpersonen. Traditionell wird der Neujahrsempfang des Bürgermeisters für die Würdigung des Ehrenamtes genutzt und die Preisträger vorgestellt. Coronabedingt musste das große Treffen der engagierten Menschen im Ehrenamt im Frühjahr 2021 ausbleiben. Mit Einzelvideos stellt die Verwaltung die Preisträger 2021 an ihren Wirkungsstätten deshalb nun online vor.

 
Bild
Einleitungstext

Wer einmal die „Köstliche aus Charneux“ oder den „Roten Berlepsch“ probieren möchte, sollte die letzten Septembertage und den Oktober nutzen, um die reifen Früchte der städtischen Birnen- und Apfelbäume zu ernten. Fühlt sich die Birne leicht weich an und lässt sich der Apfelstiel problemlos vom Ast lösen? Dann sind die Früchte vollreif und pur ein Genuss. Aber auch Fallobst kann genutzt und zu Saft oder Mus weiterverarbeitet werden.

 
Bild
Einleitungstext

Frieden, Freundschaft und Freiheit – diesen europäischen Dreiklang füllen unzählige Europa-Aktive aus der Castrop-Rauxeler Stadtgesellschaft gemeinsam mit den sieben Städtepartnern seit vielen Jahrzehnten mit Leben. Genau dieses Europa-Engagement hat das Land NRW nun mit der zeitlich unbefristeten Auszeichnung „Europaaktive Kommune“ honoriert – und damit das große Europa-Jubiläum „60 Jahre Europastadt Castrop-Rauxel“ in den kommenden beiden Jahren bereits eingeläutet.

 
Bild
Einleitungstext

Eltern machen sich die Entscheidung, welche Kindertageseinrichtung für das eigene Kind in Frage kommt, nicht leicht. Die Portraits der Einrichtungen mit den wichtigsten Informationen über jede einzelne Kita, die im Kita-Navigator zusammengefasst dargestellt sind, verschaffen einen guten ersten Eindruck. Im September und Oktober bieten die Kindertageseinrichtungen aber auch wieder Tage der offenen Tür an, damit Eltern sich ein Bild vor Ort machen können.

 
Bild
Einleitungstext

Am Mittwoch, 18. August, beginnt das neue Schuljahr. Auch die öffentliche Debatte über mobile Luftfilteranlagen in Schulen ist damit in den letzten Wochen erneut aufgekommen, und das Thema wird mittlerweile hitzig diskutiert. Bereits seit dem letzten Jahr tauschen sich in Castrop-Rauxel die Stadtverwaltung, Schulleitungen sowie die Politik regelmäßig aus, inwieweit der Einsatz von Luftfilteranlagen das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus minimieren kann und welche Fördermöglichkeiten für Castrop-Rauxeler Schulen bestehen.

 
Bild
Einleitungstext

Sind wir noch zu retten? Ja, wenn wir dem Klimawandel den Kampf ansagen und zu Klimahelden werden! Und das kann jeder! Mit dieser Botschaft möchte die neue Kampagne CASKlimahelden die Castrop-Rauxeler Bürgerinnen und Bürger begeistern und motivieren, sinnvolle energetische Sanierungsmaßnahmen zu ergreifen.

 
Bild
Einleitungstext

Ende Mai hat die Stadt Bochum für das geplante Vorhaben des Bodenbehandlungsbetriebes einen positiven Bauvorbescheid erteilt – trotz der negativen Stellungnahme der Stadt Castrop-Rauxel. Der Rat hat in seiner Sondersitzung Anfang Juni daher die Verwaltung mit der Prüfung rechtlicher Schritte gegen das Vorhaben beauftragt. Die Verwaltung hat eine ausführliche negative Stellungnahme an die zuständige Genehmigungsbehörde, die Bezirksregierung Arnsberg, übersandt. Eine Klage gegen den Bauvorbescheid hat die Stadtverwaltung beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen erhoben. Lesen Sie hier die vollständige Klageschrift:

 
Bild
Einleitungstext

Hüpfen, Klettern und Schaukeln: Attraktive Spielmöglichkeiten im Freien und die Beteiligung junger Spielplatzexperten an der Aufwertung dreier ausgewählter Spielplätze – das ist das Ziel der Stadtverwaltung, die 100.000 Euro aus dem städtischen Haushalt für neue Spielplatzgeräte bereitstellt. Zwischen dem 5. Mai und dem 15. Juni haben rund 200 Kinder, Jugendliche und andere Interessierte auf der Seite https://mitmachen.castrop-rauxel.de/spielplatz über Spielgeräte abgestimmt, selbst Anregungen gegeben und Vorschläge gemacht. Nun stehen die Ergebnisse fest.

 
Bild
Einleitungstext

Es gibt sie bereits seit 2017. Die CAS-App bietet Bürgerinnen und Bürgern viele verschiedene Funktionen und bündelt digitale Angebote der Stadtverwaltung, des EUV Stadtbetriebs und der Stadtwerke in einer mobilen Anwendung. Nun ist die neue Version an den Start gegangen - in neuem Design und mit erweitertem Service für alle Nutzerinnen und Nutzer.

 
Bild
Einleitungstext

Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel ist ein moderner Dienstleister und ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten anbietet. Die Stadt Castrop-Rauxel, die Europastadt im Grünen, liegt zwischen den Ruhrmetropolen Dortmund und Bochum und gehört zum Kreis Recklinghausen. Werden Sie eine/r von rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

 
Bild
Einleitungstext

Um den Einsatz und Ausbau erneuerbarer Energien auch im privaten Bereich zu unterstützen und so den lokalen Beitrag zum Klimaschutz zu erhöhen, bietet die Stadt Castrop-Rauxel Hauseigentümern finanzielle Anreize bei der Anschaffung einer Solarstrom-Anlage und stellt in diesem Jahr einen Förderbetrag in Höhe von insgesamt 50.000 EUR aus dem Energiefond dafür zur Verfügung.

 


Neue Suche