A-Z

Produkt Rentenversicherungsangelegenheiten

Bei Fragen in Rentenversicherungsangelegenheiten konnten Bürgerinnen und Bürger auf die Rentenberatungsstelle des Bereichs Soziales zurückgreifen. Wegen notwendiger Umstrukturierungen innerhalb der Verwaltung im Rahmen des Stärkungspaktes kann die Stadt dieses Angebot in dem bisherigen Umfang nicht mehr vorhalten.

Deshalb wurde die städtische Rentenberatungsstelle Anfang 2014 aufgelöst. Die verbleibenden städtischen Pflichtaufgaben in Rentenversicherungsangelegenheiten werden durch die Mitarbeiterinnen der Infostelle Soziales wahrgenommen. Anträge werden weiterhin entgegengenommen und auf Vollständigkeit geprüft. 

Bürgerinnen und Bürger haben aber weiterhin die Möglichkeit, sich alternativ direkt an folgende Stellen und Ansprechpartner zu wenden: