A-Z

Leistung Bebauungsplan (Einsichtnahme)

Abgeleitet aus den Darstellungen des Flächennutzungsplans werden die konkreten Nutzungsanforderungen in Bebauungsplänen gesteuert. Die Hauptaufgabe bei der Aufstellung der Bauleitpläne liegt in der gerechten Abwägung öffentlicher und privater Belange.
Der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan) wird vom Gemeinderat als Satzung beschlossen und ist sozusagen ein Gesetz auf Gemeindeebene.

 

Kosten

Die Einsichtnahme ist kostenlos; die Geb├╝hr f├╝r einen Druck betr├Ągt 27 EUR.

Erforderliche Unterlagen

Lagebezeichnung (Stra├če/Hausnummer) oder Katasterbezeichnung (Gemarkung/Flur/Flurst├╝ck)

Voraussetzungen

Es ist im Einzelfall zu pr├╝fen, ob f├╝r den Bereich ein Bebauungsplan vorliegt.

Kontakt