Bereiche und Ansprechpartner

Abteilung Stadtbibliothek

Sie finden die Stadtbibliothek Castrop-Rauxel mitten in der Altstadt, Im Ort 2. Dort erwartet Sie:

  • ein breites Medienangebot für Schule, Beruf, Aus- und Weiterbildung, Freizeit und Unterhaltung, Bilderbücher, Erzählungen und Sachbücher für Kinder und Jugendliche
  • eine Vielzahl von Veranstaltungen (Kindertheater, Lesungen, Vorträge...)
  • freundliche Beratung und Hilfe, um im reichhaltigen Angebot das Gewünschte zu finden

Die Bibliothek der Stadt Castrop-Rauxel präsentiert auf einer Fläche von 1.ooo m² etwa 56.ooo Bücher und andere Medien. Das Angebot ist vielfältig. Sie finden bei uns :

  • Sach- und Fachliteratur zu fast allen Wissensgebieten
  • Bücher zur Aus- und Weiterbildung
  • Sprachlehrgänge
  • Nachschlagewerke
  • Unterhaltungsromane
  • Romane der Weltliteratur, Gedichtsammlungen
  • Kinder- und Jugendliteratur
  • lokale und überregionale Zeitungen, Zeitschriften
  • CD-ROM's (PC-Spiele und Lernsoftware)
  • CD's
  • Hörbücher
  • Videos und DVD's

Über den Online-Service der Stadtbibliothek können Sie auch bequem von zuhause aus im Bestandskatalog recherchieren, die Frist Ihrer ausgeliehen Medien verlängern, Titel vorbestellen und die e-Ausleihe nutzen.

Möchten Sie regelmäßig über Veranstaltungen und Neuerwerbungen der Stadtbibliothek informiert werden, können Sie unseren kostenlosen Newsletter bestellen. Einfach eine E-Mail an stadtbibliothek@castrop-rauxel.de senden.

Bücher, die Sie nicht in unserem Bestand finden, können gegen eine Gebühr von 2,50 EUR aus anderen Bibliotheken beschafft werden.

Kontakt

Stadtbibliothek
Im Ort 2
44575 Castrop-Rauxel

Tel. (02305) 4406-77, -79, -89
E-Mail stadtbibliothek@castrop-rauxel.de
Internet www.bibliotheken-im-kreis-re.de

Adresse
Stadtbibliothek
Raum
Im Ort 2
44575 Castrop-Rauxel
Kartenansicht
Telefon
02305 / 4406-77, -79, -89
Öffnungszeiten
Montaggeschlossen 
Dienstag10:00-18:00 Uhr      
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag10:00-18:00 Uhr      
Freitag13:30-18:00 Uhr      
Samstag10:00-13:00 Uhr      

Leitung
Marion Hejazi und Elisabeth Langohr