Ausländerwesen in Ansprechpartner/Bereiche | Stadt Castrop-Rauxel

Bereiche und Ansprechpartner

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Vor Ihrem Besuch im Rathaus müssen Sie einen Termin für Ihr Anliegen vereinbaren. Der Zugang ist nur nach vorheriger Absprache mit dem zuständigen Bereich möglich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Rathauszugang nur mit Termin

Abteilung Ausländerwesen

Wichtiger Hinweis: Aufgrund hohen Arbeitsaufkommens und der Vielzahl täglich eingehender Anfragen wird die Bearbeitung längere Zeit in Anspruch nehmen. Sie erhalten aber sobald wie möglich eine Rückmeldung. Von Erinnerungen und Rückfragen bitten wir abzusehen um den Verfahrensablauf nicht zusätzlich zu erschweren. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Aufgabe der Abteilung Ausländerwesen ist zum einen die aufenthaltsrechtliche Betreuung und Beratung der sich legal im Geltungsbereich des Aufenthaltsgesetzes aufhältigen Ausländer. Zum Nachweis des rechtmäßigen Aufenthaltes werden Aufenthaltserlaubnisse und Niederlassungserlaubnisse ausgestellt, Asylbewerber erhalten während des Asylverfahrens eine Aufenthaltsgestattung.

Ebenso ist die Abteilung Ausländerwesen unter Beteiligung der Bundesagentur für Arbeit zuständig für die Erteilung von Arbeitserlaubnissen. Bei Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz prüft die Ausländerbehörde, ob aufenthaltsbeendende Maßnahmen eingeleitet werden müssen.

 

Beantragung der deutschen Staatsangehörigkeit

Da eine große Anzahl der seit dem Jahr 2015 zugezogenen Geflüchteten inzwischen die zeitliche Voraussetzung zum Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit erfüllt, hat es zuletzt einen hohen Anstieg der Einbürgerungsanträge gegeben. Diese sprunghaft angestiegene Zahl der Anträge führt zu einem derart hohen Arbeitsaufkommen, dass derzeit alle für das Jahr 2023 zur Verfügung stehenden Termine bereits vergeben sind.

Eine Vergabe von Terminen zur Beratung und zur Beantragung der deutschen Staatsangehörigkeit über das Jahr 2023 hinaus kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vorgenommen werden. Die Stadtverwaltung bittet die Bewerberinnen und Bewerber um Geduld und Verständnis.

Die Ausländerbehörde, Abteilung Einbürgerungen, ist bemüht, allen, die bereits Anträge eingereicht haben, so bald wie möglich eine Rückmeldung zu geben. Von Erinnerungen und Rückfragen bitten die Mitarbeitenden abzusehen, um den Verfahrensablauf nicht zusätzlich zu erschweren.

 

Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT)

Der elektronische Auftenthaltstitel (eAT) wird als eigenständiges Dokument in Scheckkartengröße mit elektronischen Zusatzfunktionen ausgestellt. Der eAT ist mit einem Chip ausgestattet, auf dem biometrische Merkmale, Nebenbestimmungen zum Aufenthaltstitel und persönliche Daten gespeichert sind.

Der eAT wird ausschließlich von der Bundesdruckerei in Berlin ausgestellt. Dadurch ergeben sich Wartezeiten von vier bis sechs Wochen. Die Speicherung der biometrischen Daten auf dem Chip macht es erforderlich, dass künftig von jedem Antragsteller (auch Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren) zwei Fingerabdrücke genommen werden. Es ist daher bei der Beantragung in allen Fällen eine persönliche Vorsprache nötig. 

Zur Beantragung eines elektronischen Aufenthaltstitels (eAT) muss rechtzeitig vorher ein Termin mit der Abteilung Ausländerwesen vereinbart werden unter termin-alw@castrop-rauxel.de

Weitere Informationen zum eAT erhalten Sie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und beim Bundesministerium des Inneren

 

Kontakt (Bitte beachten Sie, dass die Sachbearbeiter*innen entsprechend der Nachnamen des Antragstellers zuständig sind):

Aufenthaltstitel, Verpflichtungserklärungen
A-Ba, Tel. 106-2392
Bb-F, Tel. 106-2361
G-Kr, Tel. 106-2393
Ks-R, Tel. 106-2217
S-Z, Tel. 106-2394
E-Mail termin-alw@castrop-rauxel.de

Humanitäres Aufenthaltsrecht, Chancenaufenthaltsrecht, Kommunales Integrationsmanagement
A-Z, Tel. 106-2397, E-Mail termin-alw@castrop-rauxel.de

Aushändigung Aufenthaltstitel
A-Z, Tel. 106-2826, E-Mail termin-alw@castrop-rauxel.de

Spezielles Aufenthaltsrecht, Visaangelegenheiten
S-Com, Tel. 106-2362
Con-Jac, Tel. 106-2390
Jad-Pa, Tel. 106-2554
Pb-Z, Tel. 106-2364
E-Mail alw@castrop-rauxel.de

Rechtsmittelfähige Entscheidungen, Ausweisungen, Haftangelegenheiten
A-Z, Tel. 106-2371, E-Mail alw@castrop-rauxel.de

Asyl, Aufenthaltsgestattungen, Duldungen
A-Z, Tel. 160-2395, E-Mail termin-alw@castrop-rauxel.de

Öffnungszeiten

nur nach vorheriger Terminabsprache

Adresse
Rathausfassade
Rathaus Castrop-Rauxel
Raum Block A, 2. Etage
Europaplatz 1
44575 Castrop-Rauxel
Kartenansicht
Fax
02305 / 106 - 2388