Wohngeld / Lastenzuschuss nach dem Wohngeldgesetz

Wohngeld ist ein Zuschuss zu Wohnraumkosten für einkommensschwache Personen, der sowohl an Mieter (Mietzuschuss) als auch an Haus- und Wohnungseigentümer (Lastenzuschuss) gezahlt wird.

Voraussetzungen
Ob und in welcher Höhe Sie Wohngeldleistungen erhalten, hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab:

  • der Zahl der zu Ihrem Haushalt rechnenden und wohngeldberechtigten Familienmitglieder
  • der Höhe des Familieneinkommens
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung

Wohngeld können Sie nur erhalten, wenn Sie einen Antrag stellen und die Voraussetzungen nachweisen.

Erforderliche Unterlagen
Antragsunterlagen und verschiedene Anlagen stehen auf der Internetseite des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW zum Download zur Verfügung.

Während der Publikumszeiten erhalten Sie die Antragsformulare zudem in der Wohngeldstelle im Rathaus, Europaplatz 1, Eingang E/F, 1. Etage, Zimmer 150, 152, 154 und 155.

Öffnungszeiten
montags, dienstags und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr (und nach Terminvereinbarung)

Ansprechpartnerinnen
Buchstaben A-C: Astrid Lenz, Zimmer 154, Tel. 02305 / 106-2822, E-Mail astrid.lenz@castrop-rauxel.de

Buchstaben D-Ha: Dagmar Jasik, Zimmer 152, Tel. 02305 / 106-2821, E-Mail dagmar.jasik@castrop-rauxel.de

Buchstaben He-O: N.N. (Vertretung), Zimmer 155, Tel. 02305 / 106-2818, E-Mail

Buchstaben P-Z: Birgit Dreger-Eismann, Zimmer 150, Tel. 02305 / 106-2445, E-Mail birgit.dreger-eismann@castrop-rauxel.de

Außerhalb dieser Publikumszeiten erhalten Sie die Unterlagen in der Infostelle Soziales, Rathaus-Eingang E, 1. Etage, Tel. 02305 / 106-2475, -2452 oder -2111, Fax 02305 / 106-2299. Dort können Sie die Unterlagen auch wieder abgeben oder Sie reichen den Antrag über den Postweg ein.

Wohnberechtigungsscheine
Uwe Möbus, Zimmer 154, Tel. 02305 / 106-2816, E-Mail uwe.moebus@castrop-rauxel.de

Öffnungszeit: mittwochs 9.00 bis 12.00 Uhr