Familie_Bildung_Soziales | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Vornamensstatistik 2018: Mila, Emilia, Jonas und Noah sind Spitzenreiter
Bild
Babys die auf dem Arm getragen werden Pixabay
Einleitungstext

Die beliebtesten Vornamen 2018 für Castrop-Rauxeler Jungen sind Jonas und Noah (mit jeweils 8 Nennungen). Bei den Mädchennamen liegt Mila (11 Nennungen) knapp vor Emilia (10 Nennungen). Das geht aus der Jahresstatistik des Standesamtes hervor.

Fortsetzungstext

Auf Platz drei der Mädchennamen landen Hannah, Marie und Mia (je 7). Es folgen Anna (6) und Clara und Emily (je 5). Weitere beliebte Mädchennamen 2018 sind Ella, Emma, Hanna, Leni, Luisa, Mira, Pia, Sophia und Sophie (je 4).

Die Jungennamen, die 2018 am zweithäufigsten gewählt wurden, lauten Milan und Paul (je 7). Ebenfalls beliebt sind Ben, Felix und Leon (je 6) sowie Elias (5) und David, Emil, Erik, Jayden, Liam, Matteo, Max, Maximilian, Mika, Philipp und Tom (je 4).

291 von 856 Babys haben zwei Vornamen

Marie und Sophie, die jahrelang im Wechsel die weibliche Vornamensstatistik der Stadt Castrop-Rauxel anführten, rücken im wahrsten Sinne des Wortes in die zweite Reihe und führen nun die Rangliste der zweiten Vornamen an. Louis ist der Spitzenreiter der zweiten Vornamen für Jungen.

Insgesamt 856 Geburten hat das Castrop-Rauxeler Standesamt vom 1. Januar bis 31. Dezember 2018 beurkundet (445 Jungen und 411 Mädchen), 2017 waren es 840.

Weitere Zahlen des Standesamtes aus dem zurückliegenden Jahr:

  • 283 Eheschließungen, davon 16 gleichgeschlechtliche Eheschließungen (2017: 280, davon 6 gleichgeschlechtliche)
  • 950 beurkundete Sterbefälle (2017: 880)