Familie_Bildung_Soziales | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Ferienspaß mit dem Casterix Sommerprogramm
Bild

Einleitungstext

Das Casterix Sommerferienprogramm ist da! Vom 15. Juli bis 21. August bietet es wieder eine große Auswahl an tollen Angeboten. Bereits zum 31. Mal wird das Casterix Programm vom Team Jugendarbeit und vielen Kooperationspartnern angeboten. Vom Tagesausflug über Sportangebote und Kreativnachmittage bis hin zur Projektwoche und Ferienfreizeit ist für jedes Alter etwas dabei. Anmeldungen sind ab sofort bei den Veranstaltern möglich.

Fortsetzungstext

Jeden Tag ein Abenteuer

Insgesamt 40 Tagesangebote, 13 Projekte, 14 Ausflüge, acht Freizeiten und zwölf Sport Angebote hält das Casterix Ferienprogramm bereit. Da findet sich jeden Tag etwas Neues und Spannendes!

Das Team Jugendarbeit bietet mit dem Großprojekt CASTERIX Ferienspaß wieder die Möglichkeit in der ersten Ferienwoche ein buntes Programm mit Sport, Bastelangebote, Hüpfburg, Rollrutsche und weiteren Attraktionen zu erleben. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können vom 15. bis 19. Juli ohne vorzeitige Anmeldung den Tag im Parkbad Süd verbringen und für 5 EUR an allen Aktivitäten teilnehmen. Die Karten gibt es nur an der Tageskasse. Ein Mittagessen und Getränke sind im Eintrittspreis enthalten. Das Programm geht jeden Tag um 10.00 Uhr los und endet um 16.00 Uhr. Ab 8.00 Uhr ist eine Betreuung auf Anfrage möglich.

Mit Spiel und Spaß durch die Ferien

Auch die Castrop-Rauxeler Jugendzentren warten mit einem vielfältigen Angebot auf: Zum Beispiel findet im Trafo, In der Wanne 102, nun schon zum 10. Mal der Graffiti Workshop statt. Kinder und Jugendliche können vom 5. bis 9. August jeden Tag zwischen 12.00 und 16.00 Uhr Graffitis selbst gestalten und lernen den ganzen Prozess von der ersten Skizze bis zur Umsetzung auf einer legalen Fläche oder Leinwand kennen. Beim Marcel-Callo-Haus, Widumer Straße 19, heißt es in der zweiten Ferienwoche „Ferienkinder auf Tour“. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus wird jeden Tag von 10.00 bis 16.00 Uhr etwas in und um Castrop-Rauxel unternommen.

Aber natürlich bieten auch die Jugendzentren Café Frosch, Center Pöppinghausen, D-Town, Agora, Café Q, Meeting Point und BoGi’s Café tolle Ausflüge und Workshops an. Dabei kommt der Sport auch nicht zu knapp: So können Kinder mit dem Jugendzentrum Pöppinghausen an verschiedenen Tagen in den Ferien Schwimmen, Bowlen oder auf Kanutour gehen.

Sportlich wird es nicht nur in den Jugendzentren. Auch das Sportforum und der Sporttreff sowie die Minigolfanlage in Ickern bieten mit dem Casterix Ferienpass vergünstigte Eintritte an. Im Sporttreff spielen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahre für 2 EUR pro Person eine Stunde Soccerfive, Beachvolleyball oder Beachsoccer. Einen Schnupperreitkurs für Reitanfänger bietet der Reiterhof Knickenberg.

Neues im Programm!

Für junge Forscher zwischen 8 und 12 Jahren bietet die VHS in der Woche vom 15. bis 19. Juli im Bürgerhaus, Leonhardstraße 4, ein spannendes Programm rund um Umwelt und Natur an. Wer in der ersten Woche nicht kann, hat auch die Möglichkeit an dem Programm in der dritten Ferienwoche (29.07. - 02.08.) teilzunehmen.


Von Montag bis Freitag, jeweils in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr, erleben die Kinder spannende Experimente zu den Themen Erde, Wasser, Luft und Feuer, bauen selbst ein Insektenhotel und arbeiten unter anderem mit tollen Farben ohne Chemie. Für die Tage müssen die Kinder lediglich Schraubgläser, Socken und Konservendosen mitbringen und sollten Kleidung tragen, die auch schmutzig werden darf.


Die Teilnahmegebühr beträgt 50 EUR sowie 15 EUR für das Material. Die Anmeldefrist für die erste Woche ist Montag, 8. Juli. Für die zweite Woche ist Anmeldeschluss am Montag, 22. Juli. Anmeldungen nimmt die VHS Castrop-Rauxel, Widumer Straße 26, unter Tel. 02305 / 54884- 10 oder per E-Mail an vhs@castrop-rauxel.de entgegen.

Information und Anmeldung

Das gesamte Angebot mit ausführlichen Informationen unter anderem zu den Ferienfreizeiten und zur Anmeldung können dem Flyer entnommen werden:

DownloadDokument