Der Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung behandelt konkrete Anliegen und Beschwerden der Einwohnerinnen und Einwohner. Sie haben die Möglichkeit, sich einzeln oder gemeinschaftlich mit anderen schriftlich oder mündlich an den Ausschuss zu wenden.

In den Sitzungen des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung werden Ihre Belange öffentlich bzw. auf Wunsch auch nichtöffentlich beraten. Sie erhalten eine Einladung zur Sitzung und können Ihr Anliegen bzw. Ihre Beschwerde mit Repräsentanten der im Rat der Stadt vertretenen Parteien, Sachkundigen Bürgern sowie Mitarbeitern der Verwaltung diskutieren. Anschließend geben die Ausschussmitglieder eine Empfehlung zu dem von Ihnen vorgetragenen Anliegen oder Ihrer Beschwerde an die Verwaltung.

Formular : Bürgeranliegen










*Pflichtfeld