Stellenangebote | Stadt Castrop-Rauxel

Stellenausschreibungen

 

Zur Bewältigung der anstehenden planerischen Aufgaben ist im Bereich Stadtplanung und Bauordnung für Aufgaben der Bauleitplanung eine zusätzliche Stelle für die

Stadtplanung (m, w, d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in EG 12 TVöD. Wir bieten Ihnen die Chance zur Mitarbeit in einem dynamischen, hochqualifizierten
Planungsteam mit Offenheit auch für innovative Ansätze zur Lösung vielfältiger städtebaulicher Aufgaben. Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Aufstellung von Bebauungsplänen mit eigenverantwortlicher Verfahrensbetreuung,
  • Aufbau/Unterstützung der Umlegungsstelle,
  • städtebauliche Rahmenplanungen, städtebauliche Verträge, Umlegungspläne,
  • Steuerung des Umbaus bestehender Siedlungsstrukturen,
  • informelle städtebauliche Planungen,
  • planungsrechtliche Bewertung von Bauvorhaben und die Begleitung der Umsetzung von Bauleitplanung. 
Einstellungsvoraussetzungen sind:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. oder Master) in den Fachrichtungen Raumplanung, Raum- und Umweltplanung, Stadtplanung, Städtebau oder Architekt mit dem Schwerpunkt Städtebau,
  • gründliche Kenntnisse im Bauplanungsrecht und die Bereitschaft zur vertieften Einarbeitung in baurechtliche Vorschriften und das Ortsplanungsrecht,
  • Praxiserfahrung im Arbeitsfeld Stadtplanung / Bauleitplanung,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit CAD (Auto-CAD) und GIS,
  • sicheres Auftreten und Bereitschaft zur Erläuterung und Vermittlung im Umgang mit Bürgern sowie Behörden und Entscheidungsträgern in Verbindung mit hoher sprachlicher Ausdrucksfähigkeit,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft zur selbständigen, engagierten, zielstrebigen Arbeit.
Vorteilhaft sind die zweite Staatsprüfung (Fachrichtung Städtebau), Berufserfahrung in der Bauleitplanung, Führungserfahrung oder vertiefte baurechtliche Kenntnisse.
 
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von geeigneten Schwerbehinderten ist erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.
Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Als Ansprechpartner steht Ihnen der Bereichsleiter Stadtplanung und Bauordnung, Herr Röhnert, Tel. 02305 / 106-2720, zur Verfügung.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte
bis zum 30. Januar 2019
an folgende Adresse:
 
Stadt Castrop-Rauxel
Hauptverwaltung
Postfach 10 20 40
44573 Castrop-Rauxel
 
Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen, Schnellhefter oder Klarsichthüllen, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können hier bis zu diesem Zeitpunkt persönlich abgeholt oder gegen einen beigefügten frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden.

Die Stadt Castrop-Rauxel ist ein Mittelzentrum in der Metropolregion Ruhr mit ca. 75.000 Einwohnern. Im Bereich „Stadtgrün und Friedhofswesen“ der Stadt CastropRauxel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle
Sachbearbeitung Grünflächenmanagement (m/w/d)
zu besetzen.
Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD. 
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
  • Erarbeitung und Umsetzung von Pflegekonzepten, Qualitätsstandards, Qualitätssicherung sowie Erarbeitung und Fortschreibung der organisatorischen Auswirkungen,
  • operative Steuerung der Grünflächenunterhaltung vor dem Hintergrund knapper Ressourcen,
  • Durchführung des Umweltmonitorings nach Baugesetzbuch,
  • Führung eines Öko-Kontos.
Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:
  • Studium Gartenbauingenieur/in (Fachrichtung Landespflege), Geographiestudium oder ein inhaltlich vergleichbares Hochschulstudium,
  • Kenntnisse der Betriebswirtschaft, Leistungs- und Kostenrechnung,
  • Führungserfahrung,
  • hohe Kommunikationsfähigkeit,
  • solide EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office 2007, AutoCAD, MapInfo sowie KAplus.
Der/Die Stelleninhaber/in soll verantwortlich den Ressourceneinsatz der Grünpflege verwalten und überzeugend den Kontakt zu Bürgern und Politik herstellen.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, wenn eine ganztägige Präsenz gewährleistet ist.
Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Als Ansprechpartner steht der Bereichsleiter „Stadtgrün und Friedhofswesen“, Herr Klaus Breuer, Tel.: 02305/106-2790, zur Verfügung.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 28. Februar 2019 an die Stadt Castrop-Rauxel, Bereich Hauptverwaltung, Postfach 10 20 40, 44573 Castrop-Rauxel zu richten.
Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen, Schnellhefter oder Klarsichthüllen, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden. Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können hier bis zu diesem Zeitpunkt persönlich abgeholt oder gegen einen beigefügten frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden.

Ausbildung bei der Stadtverwaltung

Die Bewerbungsfrist für einen Ausbildungsplatz ab Sommer 2019 ist abgelaufen.

Initiativbewerbungen

Aufgrund der Haushaltssituation der Stadt Castrop-Rauxel erfolgt die Besetzung frei werdender Stellen hauptsächlich mit eigenem vorhandenen Personal. Soweit externe Einstellungen vorgesehen sind, sind die Angebote auf dieser Seite aufgeführt.

Bewerbungsunterlagen, die auf eigene Initiative eingeschickt wurden, können nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlags zurückgesandt werden. Bewerber sollten die Unterlagen nicht in Plastik- oder Bewerbungsmappen übersenden, sondern nur Kopien schicken.

Praktika

Die verschiedenen Bereiche der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel bieten immer wieder Praktikumsplätze für Schüler und Studenten an.

Informationen über aktuell freie Plätze und die Rahmenbedingungen für ein Praktikum bei der Stadt erfahren Sie in der Hauptverwaltung im Rathaus, Tel. 02305 / 106-2180 oder -2112, E-Mail praktikum@castrop-rauxel.de.

Bitte reichen Sie mit Ihren Bewerbungsunterlagen auch die unterzeichnete Datenschutzerklärung ein.