Stellenausschreibung Teamassustenz | Stadt Castrop-Rauxel

CAS Wirtschaftsförderungs- und Stadtteilmanagement GmbH - Stellenausschreibung

Castrop-Rauxel, die Europastadt im Grünen mit ca. 75.000 Einwohnern, liegt zwischen den Ruhr-Metropolen Dortmund und Bochum und gehört zum Kreis Recklinghausen.
 
Die CAS Wirtschaftsförderungs- und Stadtteilmanagement GmbH, Kommunalunternehmen der Stadt Castrop-Rauxel, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
Teamassistenz (m/w/d)

als Stabsstelle der Geschäftsführung in Vollzeit. Die Vergütung ist tarifungebunden, orientiert sich jedoch am TVöD und ist abhängig von der jeweiligen Qualifikation (zwischen EG 5 und EG 7). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:
Als allgemeine Teamassistenz unterstützen Sie unseren Geschäftsführer und Prokuristen sowie die Kolleg*innen aus den Unternehmensbereichen „Stadtmarketing“ und „Wirtschaftsförderung“ in einem breiten Aufgabenportfolio.
Konkret fallen insbesondere folgende Aufgaben an:
• Übernahme allgemeiner Administrations- und Koordinationsaufgaben
• Verantwortung für Schriftverkehr und Berichtswesen
• Pflege von Adressdatenbeständen sowie des Veranstaltungskalenders
• Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, Besprechungen und Gremiensitzungen

Das ist Ihr Profil:
Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die Freude daran hat, in einem dynamischen Team aktiv zu unterstützen und zu gestalten.
Erwartet werden zudem:
• eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit Berufserfahrung in einem ähnlichen Tätigkeitsfeld
• eigenständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise mit Organisationsgeschick
• ein sicheres und freundliches Auftreten
• hohe Kooperations- und Teamfähigkeit
• ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Diskretion
• sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen:
• eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit
• ein dynamisches Arbeitsumfeld außerhalb der klassischen Stadtverwaltung
• flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
• kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien
• Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Betriebssportangebote und Gesundheitstage)
• Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
 
Die CAS Wirtschaftsförderung- und Stadtteilmanagement GmbH fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind ausdrücklich erwünscht.
 
Ihre Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne der Geschäftsführer der CAS Wirtschaftsförderungs- und Stadtteilmanagement GmbH, Herr Langensiepen (Tel. 02305 - 947724, jens.langensiepen@castrop-rauxel.de).
 
Für Ihre aussagefähige Bewerbung mit eindeutigem Bezug zu den im Profil genannten Qualifikationsanforderungen sowie den üblichen Anlagen nutzen Sie bitte ausschließlich die Mailadresse jens.langensiepen@castrop-rauxel.de.
 
Mit der Zusendung der Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gelöscht.