VHS | Stadt Castrop-Rauxel

Aktuelles

VHS: Aktuelles


Mitteilung

Corona-Update: Regelungen für VHS-Angebote gültig ab 13.01.2022

In diesen besonderen Zeiten liegt uns die Gesundheit unserer Teilnehmenden, Dozierenden und Mitarbeitenden sehr am Herzen.

Daher prüfen wir die zum Besuch von VHS-Veranstaltungen gesetzlich erforderlichen Nachweise sehr sorgfältig.

2G
Für die meisten VHS-Angebote gilt die 2G-Regel. Am Tage der Veranstaltung ist vor Beginn der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder der Nachweis einer Genesung von einer Corona-Erkrankung zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument vorzulegen. 

3G
Für folgende berufsbezogenen Angebote gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet):
Integrationskurse, Berufssprachkurse, Schulabschlusslehrgänge, Beratung zum Bildungsscheck und zur beruflichen Entwicklung (BBE).

2G+

Für alle Bewegungs- und Sportangebote, die in Turnhallen oder Schwimmbädern durchgeführt werden, gilt die 2G+ Regel. Das bedeutet, zusätzlich zu unter 2G aufgeführten Nachweisen muss ein dokumentierter negativer Schnelltest (max. 24 Std. alt) oder ein PCR Test (max. 48 Std. alt) vorgelegt werden.

Für die gesamte Aufenthaltszeit in den Veranstaltungsgebäuden ist das Tragen einer medizinischen Maske verpflichtend. Dies gilt auch in Kursräumen, unabhängig von Abständen oder Impfstatus.

Kursleitende dürfen ihre Masken bei Einhaltung eines Mindestabstandes zu anderen Personen von 1,5 m abnehmen.

Hinweis:

Die zustäzliche Testpflicht (2G+) entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.

Bild

Mitteilung
.


Kontakt
Stadt Castrop-Rauxel
Volkshochschule
Widumer Straße 26
44575 Castrop-Rauxel
In Karte anzeigen
Geschäftsstelle
02305 / 54884-10, -11, -12
E-Mail schreiben
vCard
Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch 8.00 - 12.30 Uhr Freitag 8.00 - 12.00 Uhr