Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
„Der Skandal hat viele Gesichter“ - Ausstellung über Kinderarbeit
Bild
Ausstellungsplakat
Kategorie
Ausstellungen
Veranstaltungsdatum
von 08.03.2018 bis 29.03.2018
Zeiten

montags bis freitags

Inhalt

Nach einem Bericht der Vereinten Nationen arbeiten weltweit 152 Millionen Kinder im Alter zwischen fünf und 17 Jahren. Sie schuften an gefährlichen Orten wie Steinbrüchen oder Plantagen, arbeiten nachts oder haben viel zu lange Arbeitszeiten. Etwa zehn Millionen Kinder werden wie Sklaven gehalten, leisten Zwangsarbeit, zum Beispiel in Haushalten oder in der Landwirtschaft, werden sexuell ausgebeutet oder werden zwangsverheiratet.

Die Ausstellung „Der Skandal hat viele Gesichter” des Netzwerks Faire Metropole Ruhr und des Hilfswerks Misereor, die vom 8. bis einschließlich 29. März im Rathaus zu sehen ist, beleuchtet die Situation von arbeitenden und ausgebeuteten Kindern weltweit und stellt Projekte vor, die vor Ort Alternativen zur Kinderarbeit entwickeln. Nicht zuletzt zeigt die Ausstellung, was wir hier im Ruhrgebiet und anderswo gegen ausbeuterische Kinderarbeit tun können.

Veranstaltungsstätte
Rathaus am Europaplatz
Adresse

zwischen den Eingängen B und C, vor den Sitzungsräumen 4 bis 6

Stadt
Castrop-Rauxel
Eintrittspreis von
Eintritt frei

QR-Code
Veranstaltungskalender
Hier können Sie eigene Veranstaltungen eintragen
Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
QR-Codes

Zu den Veranstaltungen wird (in der Detailansicht) ein sog. QR-Code eingeblendet. Dieser enthält alle wichtigen Veranstaltungseckdaten.

Mit einer QR-Code-Scanner App können Sie den Code mit ihrem Smartphone einscannen und so den Termin ohne viel Aufwand in ihren Kalender übertragen.