Veranstaltungen | Stadt Castrop-Rauxel

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
Archäologischer Vortrag „War Castrop wirklich so unbedeutend im Mittelalter und der frühen Neuzeit?“
Bild
Hand die Ausgrabungsfunde hält
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Veranstaltungsdatum
am 12.02.2019
Zeiten

19.00 Uhr


Inhalt

Im Zuge der Marktplatzumgestaltung wurden 2016 umfangreiche Ausgrabungen auf dem Castroper Altstadtmarkt durchgeführt. Fans der Castrop-Rauxeler Geschichte dürfen sich nun auf einen spannenden Vortrag freuen, den die VHS anbietet.

Denn am Dienstagabend, 12. Februar, wird die Archäologin Kerstin Lehmann von der Fachfirma Archbau, die mit der Ausgrabung auf dem Marktplatz beauftragt war, neue Aspekte der Stadtgeschichte vorstellen, die sich aus den Grabungsergebnissen ergeben haben.

Unter dem Titel „War Castrop wirklich so unbedeutend im Mittelalter und der frühen Neuzeit?“ präsentiert sie während ihres etwa einstündigen Vortrags historische Perspektiven, die in der Geschichte der Stadt Castrop-Rauxel bisher unbekannt waren.

Anmeldungen nimmt die VHS bis 5. Februar unter vhs@castrop-rauxel.de oder 02305 / 54884-10 entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 EUR und kann am Vortragsabend gezahlt werden.

Veranstaltungsstätte
Bürgerhaus
Stadt
Castrop-Rauxel

QR-Code
Veranstaltungskalender
Hier können Sie eigene Veranstaltungen eintragen
Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
QR-Codes

Zu den Veranstaltungen wird (in der Detailansicht) ein sog. QR-Code eingeblendet. Dieser enthält alle wichtigen Veranstaltungseckdaten.

Mit einer QR-Code-Scanner App können Sie den Code mit ihrem Smartphone einscannen und so den Termin ohne viel Aufwand in ihren Kalender übertragen.