Veranstaltungen | Stadt Castrop-Rauxel

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
Schicht am Schacht - Eine Hommage an das Ruhrgebiet
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Musik
Sonstiges
Zielgruppe
Erwachsene
Veranstaltungsdatum
am 05.11.2022
Zeiten

Beginn 19.30 Uhr

Inhalt

„Eine Hommage an das Ruhrgebiet“ versprechen drei Künstlerinnen mit ihrer lyrisch-musikalischenVeranstaltung „Schicht am Schacht“. 

Die „stolzen Ruhries“ möchten damit auf besondere Weise ihrer Heimat ein Zeichen setzen und die Erinnerung wachhalten an die Kumpel, die mit ihrer harten Arbeit unter Tage für Wohlstand und Innovation in unserer Stadt und im Ruhrgebiet gesorgt haben. 

Die Rezitatorin Elisabeth Dieckhöfer hat ein lyrisches Programm zusammengestellt mit Texten aus dem prallen Leben im Kohlenpott – fern jeglicher Ruhrromantik, nah am wirklichen Leben in der Kolonie und auf’m Pütt, geschrieben von Leuten, die im Revier gelebt und gearbeitet haben.

So zum Beispiel die fast vergessenen Arbeiterdichterin Ilse Kibgis aus Gelsenkirchen, die ihre Texte am Küchentisch geschrieben hat. 

„Meine Stadt ist kein Knüller in Reisekatalogen“ heißt eins ihrer bekanntesten Gedichte und eines ihrer Bücher. 

Mit klarem Blick und knappen Worten schrieb sie sich von der Seele, was sie sich im Leben nie getraut hatte zu sagen. Was sie erzählt, ist die Geschichte unserer Großeltern, unserer Eltern und vielleicht auch noch die Geschichte unserer eigenen Kindertage…

Ihre beeindruckenden, starken, emotionalen Gedichte treffen auf komische, freche Gedichte typischer Ruhrgebietspoeten, geschrieben (und natürlich vorgetragen) in der Sprache des Kohlenpotts.

Da dürfen die Texte von Paul Reding nicht fehlen, schließlich sind er und sein ebenso berühmter Bruder Paul gebürtige Castrop-Rauxeler. 

Es gibt Nachdenkliches und Komisches, Dummes und Weises, Lautes und Leises, Zartes und Zickiges…

Die Musikerinnen Kristin Seifert (Querflöte) und Antje Simon (klassische Gitarre) begleiten die Lesung gekonnt mit einfühlsamen, virtuosen Klängen sowohl klassischer als auch moderner Komponisten und zaubern damit eine entspannte und lockere Atmosphäre zwischen den poetischen Zeilen.

Lassen Sie sich an diesem Abend entführen in die Welt unter und über Tage; mit Geschichten über die legendäre „Kameradschaft unter Tage“, die handfeste Herzlichkeit, die klare, schlichte, direkte, von eigenwilliger Grammatik geprägte Sprache – all das, was uns „Ruhries“  Herz erwärmt !

Veranstaltungsstätte
Bürgerhaus
Stadt
Castrop-Rauxel
Preisinformationen
Eintritt 12 EUR an der Abendkasse
Anmeldung bzw. Reservierung an der VHS/Kulturbüro - Widumerstr. 26, 44575 Castrop-Rauxel; Tel.: 02305 / 5488410; E-Mail: Vhs@castrop-rauxel.de
Veranstaltungsadresse

Leonhardstr.  4
44575 Castrop-Rauxel
Deutschland

Kartenansicht

QR-Code
Kalendereintrag
Dieser Veranstaltungseintrag wurde durch einen Internetnutzer vorgenommen.
Dieser ist für Inhalt und Aktualität der Darstellung selbst verantwortlich.
Veranstaltungskalender
Hier können Sie eigene Veranstaltungen eintragen
Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
QR-Codes

Zu den Veranstaltungen wird (in der Detailansicht) ein sog. QR-Code eingeblendet. Dieser enthält alle wichtigen Veranstaltungseckdaten.

Mit einer QR-Code-Scanner App können Sie den Code mit ihrem Smartphone einscannen und so den Termin ohne viel Aufwand in ihren Kalender übertragen.