Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Seit dem 19. Mai hat das Parkbad Nord in Ickern, Recklinghauser Straße 208, geöffnet. Die Wettervorhersagen für die Pfingstferien sind gut, und so hat das Team des Bereichs Sport und Bäder der Stadtverwaltung es mit vereinten Kräften geschafft, die Freibadsaison knapp zwei Wochen früher als geplant zu eröffnen.

 
Bild
Einleitungstext

Das Casterix-Ferienprogramm für die Sommerferien ist da. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Viele unterschiedliche Angebote haben die Castrop-Rauxeler Jugendzentren und auch private Anbieter zusammengetragen, um die Ferien 2018 wieder zu einem unvergesslichen Sommerspaß zu machen, aber auch um Familien bei der Ferienbetreuung zu unterstützen. Vom mehrstündigen Schnupperangebot bis zur mehrwöchigen Ferienfreizeit ist alles dabei.

 
Bild
Einleitungstext

Im Februar 2019 lädt Bürgermeister Rajko Kravanja wieder in die Europahalle zum Neujahrsempfang ein. Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung ist die Würdigung von Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxelern, die sich für ihre Stadt bzw. für ihre Mitmenschen einsetzen oder durch besondere Leistungen auffallen. Vorschläge für die Vergabe der Ehrennadel der Stadt können ab sofort schriftlich eingereicht werden.

 
Bild
Einleitungstext

Die Cas-APP ging vor Kurzem mit einer neuen, erweiterten Version an den Start. Sie vereint die digitalen Angebote der Stadtverwaltung, des EUV Stadtbetriebs und der Stadtwerke in einer mobilen Anwendung und ist kostenlos für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Mittlerweile haben bereits über 9.000 Nutzer die App für sich entdeckt.

 
Bild
Einleitungstext

Das Programm für den Kulturrucksack NRW in Castrop-Rauxel ist auch 2018 wieder bunt und kreativ. Musik, Malen, Fotografie und Sport bestimmen das erste Halbjahr. Die Workshops können dank Landesmitteln kostenlos angeboten werden und richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. 

 

 
Bild
Einleitungstext

Eine Neuauflage der Castrop-Rauxeler Radkarte „fahrRad“ ist seit dieser Woche erhältlich. Die aktualisierte Fassung der Radkarte, die 2008 erstmals erschien und nun bereits mehrere Monate vergriffen war, zeigt sechs Radwege kreuz und quer durch und rund um Castrop-Rauxel herum.

 
Bild
Einleitungstext

Die Stadt Castrop-Rauxel hat eine eigene Facebook-Seite. Wer den „Gefällt-mir“-Button klickt, wird täglich mit Infos rund um die Stadt versorgt. Die Verwaltung freut sich auf Kommentare und Anregungen und möchte auch über Facebook mit möglichst vielen Castrop-Rauxelern in Kontakt treten.

 
Bild
Einleitungstext

Städtepartnerschaften leben von der Begegnung, von gegenseitigen Besuchen ihrer Bewohner. Ein wichtiger Aspekt dabei sind Praktika. Castrop-Rauxeler können Praktika in den Partnerstädten machen, und junge Menschen aus den Partnerstädten können Praktika in Castrop-Rauxel machen. Für diese Art Austausch braucht es sowohl Betriebe, in dem junge Menschen ein Praktikum absolvieren können, als auch eine Unterkunft für den Gast auf Zeit.

 


Neue Suche