Stadtinformation Kultur Freizeit | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Europawahl
Bild
Wehende Europafahne auf dem Europaplatz
Einleitungstext

Die Wahl des Europäischen Parlaments steht an. Am 26. Mai wird gewählt. Knapp 57.000 Menschen sind allein in Castrop-Rauxel wahlberechtigt. Gehen Sie wählen!

 

Fortsetzungstext

Briefwahl
Briefwahl kann noch bis Mittwochvormittag, 22. Mai, online beantragt werden. Um 12 Uhr wird das Online-Verfahren abgeschaltet, da ansonsten nicht mehr sichergestellt ist, dass die Wahlbriefe über den Postweg rechtzeitig ankommen. Die Anträge können online, per Post, Fax oder E-Mail gestellt werden. Das genau Vorgehen finden Sie hier.

 

Wahllokale
Bei dieser Europawahl gibt es in Castrop-Rauxel 57 Wahllokale („Urnenwahlbezirke “) und 11 Briefwahlbezirke in Castrop-Rauxel. Im städtischen Online-Stadtplan können Sie ihre Adresse eingeben und bekommen dann ihr Wahllokal angezeigt. Das Wahllokal ist natürlich auch auf der Wahlbenachrichtigung zu finden.

 

Wahlbenachrichtigungen
Die Wahlbenachrichtigungen werden in der Woche nach Ostern (ab 17. KW) verschickt und müssen bis zum 4. Mai bei den Wahlberechtigten angekommen sein. Wer bis dahin keine Wahlbenachrichtigung bekommen hat, sollte sich beim Wahlbüro (02305/106-2162, -2167, -2317, wahlbuero@castrop-rauxel.de) erkundigen, ob der Wahlberechtigte im Wählerverzeichnis eingetragen ist.

 

Wählerverzeichnis
Anträge auf Eintrag ins Wählerverzeichnis können beim Wahlbüro noch bis 4. Mai gestellt werden. Diese Frist ist insbesondere für EU-Bürger interessant, die erstmals in Deutschland an der Europawahl teilnehmen wollen. EU-Bürger, die in der Vergangenheit bereits die Aufnahme ins Wählerverzeichnis beantragt hatten, bekommen automatisch eine Wahlbenachrichtigung.

 

Wahlberechtigte
Wahlberechtigt in Castrop-Rauxel sind aktuell (Stand 17.04.): 56.800. Bei der Europawahl 2014 waren es 58.508 Wahlberechtigte, 2009 59.739. Die Wahlbeteiligung an der Europawahl 2014, die zeitgleich mit der Kommunalwahl stattfand, lag bei 43,8 Prozent. 2009 lag die Wahlbeteiligung bei 38,2 Prozent.

 

Wahlbüro
Sie haben weitere Fragen zum Wahlvorgang? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wahlbüro der Stadtverwaltung helfen Ihnen weiter!

 

Der Regionalverband Ruhr (rvr) begleitet die Mobilisierung zur Europawahl unter dem Motto "Meine Stimme für Europa" für die Metropole Ruhr. Castrop-Rauxel beteiligt sich an dieser Initiative. www.europawahl.ruhr

Informationen zur Europäischen Union, ihren Institutionen, Organen und den Politikfeldern finden Sie z.B. beim deutschen Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments.