6. Änderung des Flächennutzungsplans | Stadt Castrop-Rauxel

6. Änderung des Flächennutzungsplans Planbereich "Südliche Altstadt"

Öffentliche Auslegung vom 17. Juni bis 19. Juli 2019


Der Planbereich der 6. Flächennutzungsplanänderung liegt im Ortsteil Castrop. Er befindet sich östlich der Schillerstraße und nordwestlich der Viktoriastraße und umfasst die Bereiche der Schulgrundstücke und des Bürgerhauses an der Leonhardstraße. Die genauen Grenzen des Geltungsbereichs ergeben sich aus der beiliegenden Übersichtsskizze. 
 
Im aktuellen Flächennutzungsplan (FNP) 2025 ist der Planbereich der 6. Flächennutzungsplanänderung als Gemeinbedarfsfläche mit der Zweckbestimmung Bildungseinrichtung und kulturellen Zwecken dienenden Einrichtungen dargestellt. Mit der bereits vorausgegangenen Einleitung des Bebauungsplanverfahrens Nr. 242 „Südliche Altstadt“ wird die Zielsetzung verfolgt die Altstadt als zentralen Versor-gungsbereich zu stärken, aber auch als qualitätvollen Wohnstandort durch bauliche, funktionale und gestalterische Maßnahmen zu erhalten und aufzuwerten. Beabsichtigt ist die Ausweisung als urbane Gebiete nach § 6a BauNVO.

Da Bebauungspläne nach § 8 Abs. 2 BauGB aus dem FNP zu entwickeln sind, soll die Darstellung des Flächennutzungsplans innerhalb des Planbereichs von „Gemeinbedarfsfläche“ in „gemischte Baufläche“ (M) geändert werden.

Der Flächennutzungsplanentwurf (6. Änderung) und seine Begründung mit Umweltbericht in der Fassung zur öffentlichen Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB sowie die verfügbaren umweltbezogenen Informationen liegen vom 17.06.2019 bis einschließlich 19.07.2019 im Bereich Stadtplanung und Bauordnung im Rathaus der Stadt Castrop-Rauxel, Europaplatz 1, Eingang B, 3. Etage, in der Zeit

  • montags, dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr  und  13.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
  • mittwochs von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr  und  13.00 Uhr bis 15.00 Uhr  und
  • freitags von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Die hier im Internet veröffentlichten Texte und Pläne sind nicht rechtsverbindlich, sie dienen lediglich der Information.


Anregungen zur Planung können während der Öffentlichkeitsbeteiligung schriftlich (nicht als Email) oder mündlich im Bereich Stadtplanung und Bauordnung zur Niederschrift vorgebracht werden.


Personenbezogene Daten werden zum Zwecke des Verfahrens gespeichert und verarbeitet. Die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des § 3 BauGB i.V.m. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur an Berechtigte und an dem Verfahren Beteiligte.

 

Download

6. Änderung des Flächennutzungsplans
Begründung mit Umweltbericht
Artenschutzgutachten zum B-Plan Nr. 242
Schallschutzgutachten zum B-Plan 242
Gutachten über Boden- und Bodenluftuntersuchungen
Vorliegende umweltbezogene Stellungnahmen

Kontakt
Stadt Castrop-Rauxel
Stadtplanung und Bauordnung
Europaplatz 1
44575 Castrop-Rauxel
In Karte anzeigen
Rainer Stötzel
312
02305/106-2730
02305/106-2724
E-Mail schreiben
vCard