Bebauungsplan Nr. 242 „Südliche Altstadt“ | Stadt Castrop-Rauxel

Bebauungsplan Nr. 242 „Südliche Altstadt“

Öffentliche Auslegung vom 17. Juni bis zum 19. Juli 2019

242-Skizze_klein

Mit der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 242 wird die Sicherung und Stärkung der Innenstadt bezweckt, die als Hauptzentrum der Stadt Castrop-Rauxel eine zentrale Funktion innerhalb der Gesamtstadt einnimmt. Sie ist wichtigster Einkaufsstandort.

Hierzu ist beabsichtigt, die bestehende Mischung von Wohn- und Gewerbenutzungen im Plangebiet zu erhalten, weiterzuentwickeln und den drohenden Trading-Down-Effekten entgegen zu wirken. Darunter wird die Entwertung der Gebietsstruktur verstanden, die dann entsteht, wenn Nutzungen mit typischerweise niedrigem Investitionsbedarf und vergleichsweise hoher Rendite (z. B. Spielhallen, Rotlichtnutzungen) in Konkurrenz treten zu Betrieben mit höherem Investitionsbedarf und niedrigerer Rendite.


Des Weiteren dient die Aufstellung des Bebauungsplans der städtebaulichen Ordnung der brachliegenden Fläche im Bereich Widumer Straße/Schillerstraße. Neben der bereits errichteten Kita ist die Errichtung eines kirchlichen Gemeindezentrums im Eingangsbereich der Innenstadt vorgesehen.


Es ist beabsichtigt im Bebauungsplan urbane Gebiete festzusetzen und bestimmte Nutzungen (u. a. Vergnügungsstätten, Wettannahmestellen) auszuschließen, die schädliche Auswirkungen auslösen oder verstärken können.


Der Bebauungsplanentwurf und seine Begründung liegen vom 17. Juni bis einschließlich 19. Juli 2019 im Bereich Stadtplanung und Bauordnung im Rathaus der Stadt Castrop-Rauxel, Europaplatz 1, Eingang B, 3. Etage, zu folgenden Zeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus:

  • montags, dienstags und donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • mittwochs von 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr und
  • freitags von 8.00 bis 12.30 Uhr

 

Die hier im Internet veröffentlichten Texte und Pläne sind nicht rechtsverbindlich, sie dienen lediglich der Information.

Anregungen zur Planung können während der Auslegungsfrist schriftlich oder mündlich im Bereich Stadtplanung und Bauordnung zur Niederschrift sowie per E-Mail an stadtplanung@castrop-rauxel.de abgegeben werden.

Download

Bebauungsplanentwurf
Begründung
Bericht zur fachtechnischen Begleitung der Rückbaumaßnahmen auf dem Gelände der Marle Petrol-Tankstelle
Artenschutzgutachten
Boden- und Bodenluftuntersuchungen zur Orientierenden Gefährdungsabschätzung
Schallschutzgutachten

Kontakt
Stadt Castrop-Rauxel
Stadtplanung und Bauordnung
Europaplatz 1
44575 Castrop-Rauxel
In Karte anzeigen
Rainer Stötzel
312
02305/106-2730
02305/106-2724
E-Mail schreiben
vCard