Wohnen Wirtschaft | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Aktuelles aus der städtischen Bevölkerungsstatistik
Bild

Einleitungstext

75.344 Personen leben derzeit in Castrop-Rauxel (Stand: 31.12.2018), 38.382 Frauen und Mädchen und 36.962 Männer und Jungen. Nach der aktuellen Bevölkerungsstatistik der Stadtverwaltung sind das gut 450 Personen weniger als im Vorjahr (31.12.2017: 75.798 Einwohner).

Fortsetzungstext

36 Geburten mehr als im Vorjahr

Blieb 2017 die Einwohnerzahl durch Zuwanderungen weitestgehend stabil, konnten in der Bevölkerungsentwicklung 2018 Einwohnerverluste nicht aufgefangen werden. Für das zurückliegende Jahr stehen fast doppelt so viele Todesfälle der Anzahl an Geburten gegenüber. Mit 1.041 Sterbefällen sind 2018 17 Castrop-Rauxeler mehr gestorben als im Jahr 2017 (1.024). Erfreulich dagegen ist die um 36 gestiegene Anzahl der Geburten. Insgesamt wurden 648 (Neu-) Castrop-Rauxeler 2018 geboren, 2017 waren es 612 Geburten.

Altersdurchschnitt liegt bei 45 Jahren

Zuzüge und Wegzüge halten sich in etwa die Waage: 3.064 Menschen haben 2018 Castrop-Rauxel verlassen, und 3.016 Menschen zogen nach Castrop-Rauxel. Das Durchschnittsalter der Castrop-Rauxeler liegt aktuell bei 45,1 Jahren.

In Ickern, im flächenmäßig größten und gleichzeitig einwohnerstärksten Stadtteil, wohnen derzeit 15.537 Menschen (31.12.2017: 15.491). Dies entspricht 20,6 Prozent der Gesamtbevölkerung der Stadt. Ein Prozent aller Castrop-Rauxeler, sprich 774 Menschen (31.12.2017: 780), leben im ländlich geprägten Pöppinghausen.

Hier finden Sie weitere Informationen auch zur kleinräumigen Bevölkerungsentwicklung in Castrop-Rauxel.