Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Die Cas-APP geht in den nächsten Tagen mit einer neuen, erweiterten Version an den Start. Sie vereint die digitalen Angebote der Stadtverwaltung, des EUV Stadtbetriebs und der Stadtwerke in einer mobilen Anwendung und ist kostenlos für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Mittlerweile haben bereits über 9.000 Nutzer die App für sich entdeckt.

 
Bild
Einleitungstext

Eltern können mithelfen, das bedarfsgerechte und familienfreundliche Betreuungsangebot für Kinder in Castrop-Rauxel weiterzuentwickeln. Um die aktuellen Betreuungsbedarfe von Grundschulkindern zu erheben, ruft der Bereich Jugendförderung der Stadtverwaltung zur Teilnahme an einer Online-Umfrage auf, die bis zum 13. Mai läuft.

Über diesen Link öffnen Sie die OGS-Umfrage

 
Bild
Einleitungstext

Castrop-Rauxel ist mit dem Quartier "Links und rechts der Emscher" beim Projekt InnovationCity roll out dabei. Derzeit läuft eine Online-Befragung, mit der wesentliche Informationen zu den Gebäuden wie auch den Interessen und gewünschten Hilfestellungen der Bewohner gewonnen werden sollen.

 
Bild
Einleitungstext

HÖMMA! KLIMA! Unter diesem Motto stellen der EUV Stadtbetrieb, die Verbraucherzentrale und die Stadtverwaltung in Castrop-Rauxel Aktionen und Veranstaltungen rund um die Theman Klimaschutz, Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit für 2018 vor.

 
Bild
Einleitungstext

In Castrop-Rauxel ist Ferienzeit auch immer Casterix-Zeit – und das nicht nur im Sommer. Bereits zum fünften Mal hat das Team Jugendarbeit mit vielen Kooperationspartnern ein Casterix-Programm für die Osterferien und einmalig auch für die kommenden Pfingstferien zusammengestellt: Vom 24. März bis 8. April sowie vom 19. bis 27. Mai warten jede Menge Spiel, Sport und Spaß auf die Kinder und Jugendlichen.

 
Bild
Einleitungstext

Die Wanderzeit der Amphibien aus ihren Winterquartieren zu den Laichplätzen beginnt. Kröten, Molche und Frösche machen sich auch in Castrop-Rauxel in den nächsten Wochen auf den Weg. Seit dem 23. März sperrt der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen die Waltroper Straße in Höhe Eschstraße sowie die Straße "Im Finkenbrink" allabendlich von 18.30 Uhr bis morgens um 7.30 Uhr mit Pfosten für Kraftfahrzeuge.

 
Bild
Einleitungstext

So viele Auszubildende wie noch nie hat die Feuerwehr in diesem Jahr eingestellt. Zum 1. April beginnen 18 Brandmeisteranwärter eine 18-monatige Ausbildung zum Feuerwehrbeamten, auf die im Anschluss noch sukzessive die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter folgen soll. Michael Eckhardt, Erster Beigeordneter der Stadt, überreichte ihnen am 26. März ihre Ernennungsurkunden.

 
Bild
Einleitungstext

Das Programm für den Kulturrucksack NRW in Castrop-Rauxel ist auch 2018 wieder bunt und kreativ. Musik, Malen, Fotografie und Sport bestimmen das erste Halbjahr. Die Workshops können dank Landesmitteln kostenlos angeboten werden und richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. 

 

 
Bild
Einleitungstext

Von Oktober bis Februar haben in Castrop-Rauxel 14 Frauen und ein Mann einen Qualifizierungskurs zur Tagesmutter bzw. zum Tagesvater absolviert. Die Maßnahme wurde angeboten im Auftrag des Jugendamtes in Kooperation mit der VHS Castrop-Rauxel und dem AWO Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen.

 
Bild
Einleitungstext

Am Montag, 29. Januar, begannen die Arbeiten zur Sanierung der Deponie Brandheide. Träger der Maßnahme ist der AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung.

 
Bild
Einleitungstext

Bei der Suche nach einem Kindergartenplatz ab August 2018 kommt in Castrop-Rauxel erstmalig der Kita-Navigator zum Einsatz. Mitte September ging der Kita-Navigator an den Start. Mit ihm können Eltern sich online über alle 38 Kindertageseinrichtungen in der Stadt informieren und ihre Kinder auch gleich in bis zu fünf Einrichtungen vormerken.

 
Bild
Einleitungstext

Allerbeste Nachrichten für Castrop-Rauxel gab es Anfang März aus Berlin: Der Bau der spektakulären Brücke „Sprung über die Emscher“ am Wasserkreuz wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit rund acht Millionen Euro gefördert. Die Urkundenübergabe im Rahmen des Wettbewerbs "Nationale Projekte des Städtebaus" erfolgte am 28. Juni in der Hauptstadt.

 


Neue Suche
Wetterwarnung (WINDBÖEN)
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN für den Zeitraum ab 26.04.2018 08:00 Uhr -26.04.2018 20:00 Uhr