Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Aufgrund der leider weiterhin sehr angespannten Personalsituation in der Infostelle Soziales im Rathaus, muss sie am heutigen Freitag, 20. Oktober, geschlossen bleiben. Eine telefonische Erreichbarkeit ist allerdings stets gewährleistet über die zentralen Rufnummern. Für das Jobcenter ist das die Nummer 02305 / 580-0. Den Bereich Soziales der Stadtverwaltung erreichen Bürger über die Telefonzentrale des Rathauses, 02305 / 106-1, sowie per E-Mail an soziales@castrop-rauxel.de.

 
Bild
Einleitungstext

Der Kreis Recklinghausen wird am Mittwoch, 25. Oktober, zwischen 17.00 und 17.10 Uhr einen Probealarm zur Warnung der Bevölkerung durchführen. Da noch nicht alle zehn kreisangehörigen Städte an das Sirenensystem angeschlossen sind, ist der Probealarm zurzeit nur in Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See, Herten, Oer-Erkenschwick und Waltrop möglich.

 
Bild
Einleitungstext

Film ab! Acht Castrop-Rauxeler Jugendzentren werden von Samstag, 11. November, bis Freitag, 24. November, zu Kinosälen auf Zeit. Denn es ist wieder KinderFilmFestival! Etwas ganz besonderes wird in diesem Jahr die Auftaktveranstaltung: Um 14.00 Uhr öffnen am 11. November die Türen der Aula des Adalbert-Stifter-Gymnasiums, Leonhardstraße 8.

 
Bild
Einleitungstext

Bei der Suche nach einem Kindergartenplatz ab August 2018 kommt in Castrop-Rauxel erstmalig der Kita-Navigator zum Einsatz. Mitte September ging der Kita-Navigator an den Start. Mit ihm können Eltern sich online über alle 38 Kindertageseinrichtungen in der Stadt informieren und ihre Kinder auch gleich in bis zu fünf Einrichtungen vormerken.

 
Bild
Einleitungstext

26 Angebote für die Herbstferien vom 21. Oktober bis 4. November gibt es im aktuellen Casterix-Programm. Ausgewählt werden kann zwischen Aktionen, die nur einige Stunden dauern oder Aktivitäten, die mehrere Tage umfassen. Für Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren ist etwas dabei.

 
Bild
Einleitungstext

Die Stadt Castrop-Rauxel erhält aus dem Landesprogramm "Gute Schule 2020" insgesamt 9,7 Millionen Euro (jährlich 2,4 Millionen bis 2020) und 8,8 Millionen Euro aus dem ersten Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Nun kommen noch knapp 6,6 Millionen Euro aus dem zweiten Kommunalinvestitionsprogramm hinzu.

 
Bild
Einleitungstext

Die Castrop-Rauxel-APP kann ab sofort auch mit iPhones und iPads genutzt werden. „Mit der Cas-APP für IOS-Geräte erreichen wir nun endlich auch die zweite große Gruppe der Smartphone-Besitzer. So wird der Draht zwischen Verwaltung und Bürger nochmals ein deutliches Stück kürzer“, freut sich Bürgermeister Rajko Kravanja.

 
Bild
Einleitungstext

Auf 128 Seiten hat die Volkshochschule ihr neues Jahresprogramm zusammengestellt. Das Programmheft mit allen Veranstaltungen der sieben VHS-Studienbereich von September 2017 bis Juni 2018 liegt ab sofort an vielen Stellen im Stadtgebiet aus und ist natürlich hier auch online einsehbar.

 
Bild
Einleitungstext

Allerbeste Nachrichten für Castrop-Rauxel gab es Anfang März aus Berlin: Der Bau der spektakulären Brücke „Sprung über die Emscher“ am Wasserkreuz wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit rund acht Millionen Euro gefördert. Die Urkundenübergabe im Rahmen des Wettbewerbs "Nationale Projekte des Städtebaus" erfolgte am 28. Juni in der Hauptstadt.

 
Bild
Einleitungstext

Nach einem Jahr Bauzeit ist die Umgestaltung des Castroper Marktplatzes abgeschlossen. Seit Mitte Februar 2016 war der Altstadtmarkt eine Baustelle. Rund 6.000 m² Fläche wurden nicht nur neu gepflastert, sondern umgestaltet, technisch auf einen modernen Standard gehoben und sind nun sowohl für die alltägliche Nutzung als auch als Veranstaltungsort nutzbar.

 


Neue Suche