Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Das Forum Stadtmittelpunkt mit Stadthalle, Europahalle und Rathaus ist unbestritten ein eindrucksvoller Komplex. Ob die Gebäude, die der dänische Stararchitekt Arne Jacobsen Anfang der 60er Jahre entworfen hat, auch „schön“ sind, liegt in den Augen des jeweiligen Betrachters. Die Ideen, die hier umgesetzt wurden, stehen jedoch für Transparenz, Innovation, politischen Wandel und den Aufbruch in eine neue Zeit.

 
Bild
Einleitungstext

Castrop-Rauxel macht wieder mit beim STADTRADELN, einer Kombination aus Klimaschutzprojekt und Städtewettbewerb. Vom 2. bis 22. Juni zählt jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad zurückgelegt wird. Seien auch Sie dabei!

 
Bild
Einleitungstext

Seit Anfang Juni sind Erledigungen im Bürgerbüro nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das Bürgerbüro hat dieses Verfahren eingeführt, damit Bürger ihre Besuche dort besser planen und Mitarbeiter ihre Arbeitsabläufe effektiver koordinieren können. Hier auf der städtischen Internetseite führt ein Link unter der Menüleiste „Bürgerservice“ direkt zur Online-Terminvergabe. Außerdem hat das Bürgerbüro seine Öffnungszeiten geändert, um gerade Berufstätigen mehr Service zu bieten.

 
Bild
Einleitungstext

Immer zur Jahresmitte werden die Hundesteuern fällig. Deshalb erinnert der Bereich Finanzen der Stadtverwaltung alle Castrop-Rauxeler Hundehalter daran, die Hundesteuern für den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2018 spätestens bis zum 1. Juli zu zahlen.

 
Bild
Einleitungstext

Die Raupen der Schmetterlingsart Eichenprozessionsspinner befallen immer mehr Bäume im Castrop-Rauxeler Stadtgebiet, und im Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen der Stadtverwaltung häufen sich die Anrufe und E-Mails besorgter Bürger. Kommt man nicht mit ihnen in Berührung, sind die Raupen ungefährlich.

 
Bild
Einleitungstext

Am Sonntag, 1. Juli, lädt das Parkbad Nord von 11.00 bis 17.00 Uhr zum mittlerweile 12. Freibadfest für die ganze Familie ein. Das Bad im Stadtteil Ickern, Recklinghauser Straße 208, ist von 7.30 bis 19.00 Uhr geöffnet, und der Eintritt an diesem Tag ist während der gesamten Öffnungszeit frei.

 
Bild
Einleitungstext

Am Donnerstagmorgen, 7. Juni, wurde am Deininghauser Weg ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, den Einsatzkräfte des Kampfmittelräumdienstes noch am selben Vormittag erfolgreich entschärfen konnten.

 
Bild
Einleitungstext

Welche Kosten entstehen bei einer Beerdigung? Diese und ähnliche Fragen rund um das Thema Bestattung werden den Mitarbeitern des Bereichs Stadtgrün und Friedhofswesen häufig gestellt. Eine Antwort erhalten Bürger nicht nur im Rathaus, sondern immer wieder auch direkt auf dem Friedhof.

 
Bild
Einleitungstext

Das Casterix-Ferienprogramm für die Sommerferien ist da. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Viele unterschiedliche Angebote haben die Castrop-Rauxeler Jugendzentren und auch private Anbieter zusammengetragen, um die Ferien 2018 wieder zu einem unvergesslichen Sommerspaß zu machen, aber auch um Familien bei der Ferienbetreuung zu unterstützen. Vom mehrstündigen Schnupperangebot bis zur mehrwöchigen Ferienfreizeit ist alles dabei.

 
Bild
Einleitungstext

Hoch oben auf dem Dach des Rathauses lebt seit einigen Tagen ein Bienenvolk. Die Stadtverwaltung hat sich dazu entschlossen, dort neben der bestehenden großflächigen Photovoltaikanlage auch noch einen Bienenstock aufzustellen.

 
Bild
Einleitungstext

Im Februar 2019 lädt Bürgermeister Rajko Kravanja wieder in die Europahalle zum Neujahrsempfang ein. Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung ist die Würdigung von Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxelern, die sich für ihre Stadt bzw. für ihre Mitmenschen einsetzen oder durch besondere Leistungen auffallen. Vorschläge für die Vergabe der Ehrennadel der Stadt können ab sofort schriftlich eingereicht werden.

 
Bild
Einleitungstext

Die Cas-APP ging vor Kurzem mit einer neuen, erweiterten Version an den Start. Sie vereint die digitalen Angebote der Stadtverwaltung, des EUV Stadtbetriebs und der Stadtwerke in einer mobilen Anwendung und ist kostenlos für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Mittlerweile haben bereits über 9.000 Nutzer die App für sich entdeckt.

 
Bild
Einleitungstext

Castrop-Rauxel ist mit dem Quartier "Links und rechts der Emscher" beim Projekt InnovationCity roll out dabei. Derzeit läuft eine Online-Befragung, mit der wesentliche Informationen zu den Gebäuden wie auch den Interessen und gewünschten Hilfestellungen der Bewohner gewonnen werden sollen.

 
Bild
Einleitungstext

Das Programm für den Kulturrucksack NRW in Castrop-Rauxel ist auch 2018 wieder bunt und kreativ. Musik, Malen, Fotografie und Sport bestimmen das erste Halbjahr. Die Workshops können dank Landesmitteln kostenlos angeboten werden und richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. 

 

 
Bild
Einleitungstext

Allerbeste Nachrichten für Castrop-Rauxel gab es Anfang März aus Berlin: Der Bau der spektakulären Brücke „Sprung über die Emscher“ am Wasserkreuz wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit rund acht Millionen Euro gefördert. Die Urkundenübergabe im Rahmen des Wettbewerbs "Nationale Projekte des Städtebaus" erfolgte am 28. Juni in der Hauptstadt.

 


Neue Suche