Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Am Sonntag, 25. Juni, lädt das Parkbad Nord zum mittlerweile 11. Freibadfest ein. Beginn ist um 11.00 Uhr, Ende gegen 17.00 Uhr. Das Bad ist von 7.30 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt an diesem Tag ist während der gesamten Öffnungszeit kostenlos.

 
Bild
Einleitungstext

Die Hitze der letzten Tage und Wochen belastet die Straßenbäume. Denn der Boden ist sehr trocken, und besonders der warme Wind zehrt die Pflanzen aus. „Eine erwachsene Birke etwa verdunstet bei so einem Wetter bis zu 400 Liter am Tag. Da können ein paar Eimer Wasser schon deutlich helfen“, erklärt Klaus Breuer, Leiter des Bereichs Stadtgrün und Friedhofswesen. Wer also den Baum vor seiner Haustür kräftig gießt, wird mit sattem Grün und Schatten belohnt.

 
Bild
Einleitungstext

Die KinderKulturKarawane macht auch in diesem Jahr wieder Station in Castrop-Rauxel. Vom 27. bis 30. Juni besuchen diesmal junge Musiker aus dem Kongo die Europastadt. Die Brass-Band „Fanfare Masolo“ spielt afrikanische Lieder, jazzige Stücke und zeitgenössische Musik in eigenwilligen Arrangements und verbindet sie mit hochdynamischen Choreographien.

 
Bild
Einleitungstext

Das Casterix-Ferienprogramm ist da. Rund 90 unterschiedliche Angebote haben die Castrop-Rauxeler Jugendzentren und kirchliche und private Anbieter zusammengetragen, um die Ferien 2017 zu einem unvergesslichen Sommerspaß zu machen.

 
Bild
Einleitungstext

Aktuell ermöglicht der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen der Stadtverwaltung Beerdigungen auf den sieben kommunalen Friedhöfen in der Regel montags bis donnerstags bis 15.00 Uhr und freitags bis 11.00 Uhr. Bald kommt der Samstag hinzu.

 
Bild
Einleitungstext

Einen verbesserten Service will die Stadtverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern bieten. Trotz schwieriger Finanzsituation und den damit verbundenen Sparzwängen haben Bürgermeister Rajko Kravanja und die Verwaltungsspitze sich für eine Stärkung des Außendienstes des Ordnungsamtes auf den Straßen und Plätzen ausgesprochen. Ab Herbst soll es zwei neue Stellen im Außendienst des Bereichs Ordnung und Bürgerservice geben.

 
Bild
Einleitungstext

Nach 2016 ist Castrop-Rauxel auch in diesem Jahr wieder Teil des Landesprogrammes Kulturrucksack NRW. Der Kulturrucksack hat kreative Angebote für Jugendliche im Alter zwischen zehn und 14 Jahren in den unterschiedlichsten Bereichen von Kunst und Kultur im Gepäck. Hier geht`s zum 1. Halbjahresprogramm 2017

 
Bild
Einleitungstext

Allerbeste Nachrichten für Castrop-Rauxel gab es am Freitag, 3. März, aus Berlin: Der Bau der spektakulären Brücke „Sprung über die Emscher“ am Wasserkreuz wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit rund 8 Millionen Euro gefördert.

 
Bild
Einleitungstext

Nach einem Jahr Bauzeit ist die Umgestaltung des Castroper Marktplatzes abgeschlossen. Seit Mitte Februar 2016 war der Altstadtmarkt eine Baustelle. Rund 6.000 m² Fläche wurden nicht nur neu gepflastert, sondern umgestaltet, technisch auf einen modernen Standard gehoben und sind nun sowohl für die alltägliche Nutzung als auch als Veranstaltungsort nutzbar.

 


Neue Suche