Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Kunst und Kultur im Gepäck: Kulturrucksack NRW
Bild
Kulturrucksack Logo
Einleitungstext

Der Kulturrucksack NW ist eine Landesinitiative, um Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren eine Tür zu Kunst und Kultur zu öffnen. Durch die finanzielle Unterstützung des Landes ist der Workshop kostenlos. Das Programm für den Kulturrucksack in Castrop-Rauxel ist auch im Herbst 2018 wieder bunt und kreativ.

Fortsetzungstext

Schreibwerkstatt in den Herbstferien

Das städtische Jugendzentrum BoGi´s Café bietet während der Herbstferien eine Schreibwerkstatt im Rahmen des Programms Kulturrucksack NRW an. Entstehen sollen mit Hilfe einer professionellen Autorin Geschichten rund um die Musik. Dabei entscheiden die Jugendlichen selbst, über was sie schreiben. Bewegt ein bestimmtes Lied, erinnert es an einen traurigen oder glücklichen Moment? Sollen wahre oder erfundene Figuren beteiligt sein – das alles liegt in der Hand der jungen Schriftsteller.

Jeweils von 11.30 bis 16.00 Uhr trifft sich die Gruppe am Montag, 15. Oktober, Dienstag, 16. Oktober, Donnerstag, 18. Oktober, Montag, 22. Oktober, Dienstag, 23. Oktober, und Donnerstag, 25. Oktober, in BoGi´s Café in der Castroper Altstadt, Leonhardstraße 2. Anmeldung nimmt die VHS entgegen: Tel. 02305 / 54884-18 oder E-Mail vhs@castrop-rauxel.de

Geisterjäger! Film- und Stop-Motion-Workshop

Im Marcel-Callo-Haus spukt es, und Jugendliche können bald den Videobeweis dazu antreten. Denn am Samstag, 24. November, von 11.00 bis 16.00 Uhr wird der Film- und Stop-Motion-Workshop „Geisterjäger“ im Jugendzentrum Marcel-Callo-Haus in der Castroper Altstadt, Widumer Straße 19, angeboten.

Dafür werden Kameramänner und Kamerafrauen, Zeichner und Kreative, Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Schnitt-und Tontechniker gesucht, die unter Anleitung und mit zwei unterschiedlichen Videotechniken einen lustig-gruseligen Kurzfilm erstellen. Gemeinsam erwecken sie mit der Technik des Stop-Motion-Films Geister und Gespenster zum Leben, um sie dann mit gespielten Szenen zu einem Geisterjägerabenteuer zu verbinden.

Anmeldungen sind im Marcel-Callo-Haus möglich: E-Mail marcelcallohaus@gmail.com, Tel. 02305 / 41545. Für Rückfragen steht die VHS-Leiterin und Castrop-Rauxeler Kulturrucksackbeauftragte Melanie Heine unter 02305 / 54884-18 oder melanie.heine@castrop-rauxel.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Kulturrucksack NRW und den Angeboten in Castrop-Rauxel finden Sie auf der Seite www.kulturrucksack.nrw.de