Startseite | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Casterix Herbstferienprogramm
Bild
Team Jugendarbeit und Kooperationspartner präsentieren das Programmheft
Einleitungstext

Kaum hat die Schule angefangen, können sich Kinder und Eltern schon wieder auf die nächsten Ferien freuen. Im Casterix-Herbstferienprogramm arbeiten wieder alle Anbieter der Stadt von den Jugendzentren bis zum Hotel Goldschmieding zusammen, um den Kindern viel Spaß, Neues und Abwechslungsreiches und den Eltern Betreuungssicherheit zu bieten. 

Fortsetzungstext

Neu bei Casterix

Einen Erste-Hilfe-Kurs unter dem Leitbild Kinder helfen Kindern bietet die Rescue-Kompass GmbH an der Bahnhofstraße erstmals für Kinder ab sechs Jahren an. Auch das Erkennen von Gefahrensituationen und die Unfallverhütung gehört beim Rescue-Kompass dazu, der an drei Vormittagen in der ersten Ferienwoche Wissen und Spaß vermittelt.

Nach langer Zeit ist das Westfälische Landestheater wieder beim Casterix-Programm dabei. In der zweiten Ferienwoche gibt es für Kinder von sechs bis zwölf Jahren täglich für drei Stunden Einblicke im Theaterlabor ins Stück „Der Zauberer von Oz“. Es wird gespielt, musiziert, getanzt, probiert und kleine Szenen entwickelt.

Erstmals gibt es mit dem PulsCamp ein Angebot für junge Leute zwischen vierzehn und zwanzig Jahren im Jugendzentrum BoGi´s. "Mach mal Urlaub vom Ego" heißt das Motto. In der ersten Ferienwoche leben die Jugendlichen im BoGi´s und suchen sich selbst karitative Aufgaben. Kooperationspartner sind u.a. die Tafel, die Bahnhofsmission in Dortmund, aber auch eigene Ideen können umgesetzt werden. Abends gibt es meist ein Programm mit Sport, Vorträgen oder lockerem Zusammensein. Das PulsCamp ist eine Kooperation mit dem  Café Frosch, dem Kinder- und Jugendparlament, dem Puls Deutschland e.V. und wird von der Sparkasse Vest und der Aktion Mensch unterstützt.

Actionreiche Wochenprogramme in den Jugendzentren

Das Jugendzentrum D-Town in Deininghausen hat in der ersten Ferienwoche von Montag bis Freitag täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, in der zweiten Woche von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Das Center Pöppinghausen packt auch im Herbst die Badehose aus, fährt zum Fußballgolf, punktet mit Überraschungsausflügen, chillt und grillt auf dem idyllischen Gelände in Pöppinghausen, hüpft in der Trampolinhalle bis zum Umfallen und fährt zur beeindruckenden Ausstellung "Der Berg ruft" im Gasometer.
Das Café Q bietet neben dem Manga-Kurs am 21. Oktober einen Ausflug zum Schwimmen und Shoppen nach Oberhausen und einen Tag später die traditionelle Muuhvie-Night für Kinder ab neun Jahren mit Übernachtung.
Das Marcel-Callo-Haus nimmt Kinder von sechs bis zwölf Jahren in der zweiten Ferienwoche mit zurück zur Natur. Natürlich dürfen Bienen und Honig da nicht fehlen, aber auch andere spannende und unerwartete Aktionen hat sich das Team ausgedacht. In der ersten Woche gibt es ein dreitägiges Programm mit sportlichen und wissenschaftlichen Ausflügen in die Umgebung. Das Trafo bietet in der ersten Ferienwoche ein kreatives und sportliches Ferienprogramm. Der Meeting Point zeigt Kindern ab sechs am 21. Oktober alles rund ums Holzhandwerk.
Im BoGi´s geht es KeA(k)tiv zu. Bei Werk- und Actionworkshops in der zweiten Ferienwoche wird es garantiert nicht langweilig. Bei fast allen Angeboten in den städtischen Jugendzentren ist eine Frühbetreuung ab 8 Uhr nach Absprache möglich.

Experimentieren mit der VHS

Kinder im Grundschulalter können am 17. und 18. Oktober Naturwissenschaft spielerisch entdecken. Mit Materialien aus Küche, Keller und Kinderzimmer wird experimentiert und unerwartete und verblüffende Geheimnisse alltäglicher Dinge gelüftet.

Herbstdeko und Halloween

Basteln und Kreatives gehört immer zum Casterix-Programm dazu. Zum Thema Herbst/Halloween bietet beispielsweise das Kulturzentrum Agora vier Nachmittage und anschließend eine kindgerechte Halloween-Party an, im Vienna House Easy Castrop-Rauxel (Goldschmieding) werden Kürbisse geschnitzt. Das Jugendzentrum Trafo bietet in der ersten Ferienwoche neben dem Bastel- bzw. handwerklichen Angebot, auch viele Outdoor-Aktivitäten auf dem eigenen Gelände an, so z.B. Scooter fahren. Die Kinder können auch an einzelnen Tagen teilnehmen und werden von morgens bis nachmittags betreut.

Nähen, Filzen, Acrylmalen und Manga-Zeichnen

KeramikZeit und Quiltz bieten in beiden Ferienwochen wieder mehrstündige Kurse zum gemeinsames Nähen bzw. Filzen an. Das Atelier Sofakunst bringt den Reiterbrunnen mit unterschiedlichen Techniken auf die Leinwand. Im Café Q wird am 22. Oktober Hirara Natsume einen ganzen Tag das Manga-Zeichnen lehren.

Ferienfreizeit 

Die Dortmunder Falken fahren in Kooperation mit der Castrop-Rauxeler Gruppe in der zweiten Ferienwoche auf den Leitningshof in Borken-Weseke. Die komplette Woche kostet inklusive Verpflegung 75 EUR. In der ersten Woche bietet die Castroper Gruppe drei tolle Tagesausflüge. 

Reiten, Tennis, Beachsoccer und-volleyball, Squash, Badminton und Minigolfen

Der Sporttreff, das Sportforum, die Miniaturgolfanlage in Ickern bieten verbilligte Tarife in den Herbstferien an, beispielsweise eine Runde Minigolf für 1,50 EUR. Die Reitschule Knickenberg und Reitsport Bladenhorst bieten Pferdefreunden Reiterferien an. Der Ruderverein Rauxel gibt in der ersten Ferienwoche Kindern von 10 bis 15 Jahren täglich zwei Tennisstunden zum vergünstigten Preis.

 

DownloadDokument