Startseite | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Castrop-Rauxel feiert 70 Jahre "JA" zu Europa am 16. Juli: Feiern Sie digital mit!
Bild
Castrop-Rauxel feiert "70 Jahre JA! zu Europa"
Einleitungstext

Den 70. Jahrestag der wegweisenden Europa-Abstimmung in Castrop-Rauxel am 16. Juli 1950 feiert die Stadt mit einer Premiere: Auf der städtischen YouTube-Seite wird es einen Livestream unter anderem aus den Partnerstädten geben, dessen Fäden bei einem kleinen offiziellen Festakt am Stadtmittelpunkt in Castrop-Rauxel zusammen laufen. 

Fortsetzungstext

Digitale Jubiläumsfeier am 16. Juli 2020
Schon zum 50. Jubiläum der Europaabstimmung im Jahr 2000 gab es in Castrop-Rauxel viele Veranstaltungen und einen Galaempfang. 2020 macht die Corona-Pandemie dem Fest für Demokratie und Europa zum 70. Jahrestag einen Strich durch die Feierlichkeiten. Doch ganz ohne Jubiläumsfeier kann es nicht gehen. Das 70. Jubiläum des denkwürdigen „Ja!“ für Europa der Castrop-Rauxeler wird einzigartig und weitgehend digital sein. Es soll gerade jetzt ein Zeichen für die Solidarität und den Zusammenhalt sein

Am Donnerstag, 16. Juli, ist ab 17.30 Uhr eine Live-Video-Schaltung geplant, bei der Bürgermeister Rajko Kravanja im Rahmen eines Festaktes in der Stadthalle unter anderem digital hinzugeschaltete Vertreter der Partnerstädte begrüßen und zu einer Gesprächsrunde einladen wird.

Grußworte werden sprechen:

  • Rajko Kravanja, Bürgermeister Castrop-Rauxel
  • Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales Staatskanzlei NRW
  • Dennis Radtke, MdEP

Live digital hinzugeschaltet werden:

  • Vertreter der Partnerstädte Castrop-Rauxels

Videogrußworte kommen von: 

  • Jochen Pöttgen, Regionalvertreter der Europäischen Kommission
  • Rik Deams, Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarats
  • Michael Roth, Europastaatsminister der Bundesregierung
  • Dr. Linn Selle, Präsidentin der Europäischen Bewegung Deutschland
  • den Jungen Europäischen Föderalisten 

Musikalisch begleitet wird das Event durch:

  • das Duo Pepper & Swing
  • Soñadores Duo

Moderiert wird der Empfang von:

  • Henrike Tönnes

 

Die Europa-Abstimmung am 16. Juli 1950
Die Menschen in Castrop-Rauxel waren vom Europäischen Gedanken 1950 einhellig begeistert. Bei der richtungsweisenden Abstimmung auf Initiative des Internationalen Exekutivkomitees der Europäischen Bewegung entschieden sich 96 Prozent der Bürger*innen für die Beseitigung der politischen und wirtschaftlichen Grenzen und für ein Vereintes Europa. Und das bei einer Wahlbeteiligung von 74 Prozent.

1962 erhielt die Stadt Castrop-Rauxel vom Europarat in Straßburg „als Anerkennung und Dank für gute, den europäischen Völkern und deren Frieden dienenden Arbeit“ die Europafahne. 1979 folgte der Theodor-Heuss-Preis. Detailinformationen dazu finden Sie hier.

Castrop-Rauxels Partnerstädte
Castrop-Rauxel ist mit sieben Partnerstädten freundschaftlich verbunden. Wakefield in England (seit 1949), Vincennes in Frankreich (seit 1961), Kuopio in Finnland (seit 1965), Nowa Ruda in Polen (seit 1991), Trikala in Griechenland (seit 2013), Zonguldak in der Türkei (seit 2013) und mit Zehdenick in Brandenburg (seit 1990).

Weitere Informationen zu den Städtepartnerschaften finden Sie hier.

DownloadDokument


Veranstaltungen
19.07.2020
25.07.2020
27.07.2020
06.08.2020

Zum Veranstaltungskalender
Wetterwarnungen

Derzeit sind keine Wetterwarnungen bekannt.