Startseite | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Tage der offenen Tür in Kindertageseinrichtungen
Bild
Blick in einen leeren Kita-Raum
Einleitungstext

Im September und Oktober laden alle Castrop-Rauxeler Kindertageseinrichtungen zu Tagen der offenen Tür ein, damit Eltern sich ein Bild vor Ort machen können. Die Einrichtungen bieten unterschiedliche Kennenlernmöglichkeiten an. Denn aufgrund der Corona-Pandemie können die Kitas zu den Terminen leider nicht wie in den Vorjahren öffentlich für jedermann zugänglich gemacht werden. In jedem Fall ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich. Weitere Absprachen für die Termine können dann direkt getroffen werden.

Fortsetzungstext

Eltern machen sich die Entscheidung, welche Kindertages-einrichtung für das eigene Kind in Frage kommt, nicht leicht. Die Portraits der Einrichtungen mit den wichtigsten Informationen über jede einzelne Kita, die im Kita-Navigator unter www.castrop-rauxel.de/kita-navigator zusammengefasst dargestellt sind, verschaffen einen guten ersten Eindruck.

Die Tage der offenen Tür ermöglichen einen Besuch vor Ort. Die Übersicht über die einzelnen Termine und Kontaktdaten finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Sechs städtische Einrichtungen

Bei den städtischen Kindertageseinrichtungen macht das Familienzentrum Mikado auf Schwerin den Anfang. Am Samstag, 12. September, können interessierte Eltern zwischen 10.00 und 14.30 Uhr in Begleitung einer Erzieherin das Mikado, Bodelschwingher Straße 35, erkunden. Die Anmeldung dazu erfolgt über ein Formular auf der Seite www.kita-mikado.de/aktuelles/tag-der-offenen-tuer. Rückfragen können telefonisch unter 02305 / 23371 gestellt werden.

Am Mittwoch, 16. September, lädt das Familienzentrum Stark in Ickern mit den Kindergärten St. Antonius, Villa Kunterbunt und Lummerland zwischen 13.00 und 17.00 Uhr zu Besichtigungen ein. Für die städtische Kita Lummerland, Kirchstraße 56, können Termine unter 02305 / 546499, für die städtische Einrichtung Villa Kunterbunt, Zechenstraße 1c, unter 02305 / 80383 und für den katholischen Kindergarten St. Antonius, Heinestraße 12b, unter 02305 / 73498 telefonisch vereinbart werden.

Eine Woche später, am Mittwoch, 23. September, öffnet die städtische Kita Kinderburg in Becklem, Waldstraße 3, zwischen 15.00 und 17.00 Uhr ihre Türen. Eltern und Erziehungsberechtigte können sich unter 02367 / 180436 für ein Kennenlernen innerhalb dieses Zeitfensters anmelden.

Für seine beiden Standorte hat das Swabedoo jeweils einen eigenen Termin für den Tag der offenen Tür. Am Teilstandort Grüner Weg 27 sind Eltern am Donnerstag, 1. Oktober, zwischen 13.00 und 17.00 Uhr herzlich willkommen – wenn sie sich vorab unter 02305 / 9208288 einen Termin geben lassen. Besichtigungen der Einrichtung an der Bergstraße 77 sind am Donnerstag, 8. Oktober, möglich, ebenfalls zwischen 13.00 und 17.00 Uhr und nach telefonischer Anmeldung unter 02305 / 13104.

Der Naturkindergarten Ökoinsel in Frohlinde, Westricher Straße 10, gibt keinen festen Tag vor, sondern bietet individuelle Kennenlerntreffen auf Anfrage an. Eltern können ab sofort Termine unter 02305 / 690361 vereinbaren.

Schon jetzt für einen Kitaplatz 2021/22 vormerken

Anmeldungen für alle Castrop-Rauxeler Kindertageseinrichtungen für das nächste Kindergartenjahr ab August 2021 können bereits jetzt bei der Stadtverwaltung vorgemerkt werden. Bei der Vormerkung durch das Online-Verfahren unter www.castrop-rauxel.de/kita-navigator ist nicht ausschlaggebend, wann die Eltern ihr Kind anmelden. Denn erst im Januar 2021 wird jede Einrichtung für sich über die Annahme der Kinder entscheiden und die Eltern informieren.

Sollten Eltern über keinen Internetzugang verfügen, hilft die "Servicestelle Kita-Navigator" des Jugendamtes weiter: Die Servicestelle im Haus der Jugend und Familie an der Bochumer Straße ist montags und dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie unter 02305 / 106-2528 und kita-navigator@castrop-rauxel.de erreichbar.