Startseite | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Schuljahr 2024/2025: Anmeldung an den weiterf├╝hrenden Schulen steht bevor
Bild
Schulkinder im Klassenraum
Einleitungstext

Für Schülerinnen und Schüler, die nach den kommenden Sommerferien von der Grundschule auf eine weiterführende Schule wechseln, steht in Kürze die Anmeldung in der weiterführenden Schule ihrer Wahl an. Eltern und Erziehungsberechtigte wurden bereits angeschrieben und über die Anmeldezeiten und benötigten Unterlagen informiert.

Fortsetzungstext

Vordrucke zur Anmeldung an der Fridtjof-Nansen-Realschule und am Adalbert-Stifter-Gymnasium stellen die Grundschulen zur Verfügung. Anmeldeformulare zum Besuch der Willy-Brandt-Gesamtschule, der Neuen Gesamtschule Ickern und des Ernst-Barlach-Gymnasiums sind im jeweiligen Schulsekretariat in Papierform erhältlich und stehen auf der jeweiligen Internetseite zum Download bereit: wbg-cas.org, www.bewegte-schule-ickern.de, www.ebg-castrop.de.

Zur Anmeldung an einer weiterführenden Schule benötigen die Erziehungsberechtigten zusätzlich einen Anmeldeschein, der durch die Grundschule erstellt wird. Er wird dem Schüler/der Schülerin ausgehändigt und von dessen/deren Erziehungsberechtigten bei der Anmeldung an der gewünschten weiterführenden Schule abgegeben. Sollte der Schüler/die Schülerin nicht aufgenommen werden, erhalten die Erziehungsberechtigten den Schein zurück und können ihn zur Anmeldung an einer anderen Schule nutzen. Wird der Schüler/die Schülerin aufgenommen, unterschreibt und stempelt bzw. siegelt die Aufnahmeschule den unteren Abschnitt des Anmeldescheins, kopiert den Schein und leitet jeweils eine Kopie der abgebenden Grundschule und den Erziehungsberechtigten des Schülers/der Schülerin zu.

Bei der Anmeldung zur Gesamtschule, Realschule oder zum Gymnasium sind, neben dem Anmeldeschein und dem Anmeldevordruck, das letzte Zwischenzeugnis (mit Empfehlung), das Familienstammbuch bzw. die Geburtsurkunde des Schülers/der Schülerin und ein Nachweis über die Masernschutzimpfung mitzubringen.

Bitte Termin vereinbaren

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, werden die Eltern und Erziehungsberechtigten gebeten, unbedingt vorab telefonisch oder per Mail einen Termin für die Anmeldung zu vereinbaren.

Die Anmeldezeiten der fünf weiterführenden Schulen in Castrop-Rauxel auf einen Blick:

Neue Gesamtschule Ickern, Waldenburger Straße 130

  • Freitag, 26. Januar: 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • Montag, 29. Januar: 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag, 30. Januar: 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 31. Januar: 12.00 bis 19.00 Uhr
  • Donnerstag, 1. Februar: 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr

Willy-Brandt-Gesamtschule, Bahnhofstraße 160

  • Montag, 29. Januar: 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag, 30. Januar: 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 31. Januar: 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Donnerstag, 1. Februar: 8.00 bis 16.00 Uhr

Fridtjof-Nansen-Realschule, Lange Straße 18

  • Montag, 19. Februar: 8.00 bis 15.00 Uhr
  • Dienstag, 20. Februar: 8.00 bis 15.00 Uhr
    Mittwoch, 21. Februar: 8.00 bis 13.00 Uhr
  • Donnerstag, 22. Februar: 8.00 bis 14.00 Uhr (insbesondere für Schüler*innen mit Förderbedarf)
  • Freitag, 23. Februar: 8.00 bis 12.00 Uhr

Adalbert-Stifter-Gymnasium, Leonhardstraße 8

  • Montag, 19. Februar: 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag, 20. Februar: 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 21. Februar: 8.00 bis 13.00 Uhr
  • Donnerstag, 22. Februar: 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag, 23. Februar: 8.00 bis 13.00 Uhr

Ernst-Barlach-Gymnasium, Lunastraße 3

  • Montag, 19. Februar 2024 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag, 20. Februar 2024 8.30 bis 13.00 Uhr
  • Mittwoch, 21. Februar 2024 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr
  • Donnerstag, 22. Februar 2024 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr
  • Freitag, 23. Februar 2024 8.30 bis 12.00 Uhr

Wechel in die gymnasiale Oberstufe

Für Schülerinnen und Schüler der Sekundar- und Realschule, die ihre Schullaufbahn auf der gymnasialen Oberstufe fortsetzen wollen, wurde für das Schuljahr 2024/2025 keine besondere Aufnahmeschule für die gymnasiale Oberstufe festgelegt. So können sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule, der Realschule, des beruflichen Schulwesens und auswärtige Interessierte, die in die gymnasiale Oberstufe (Adalbert-Stifter-Gymnasium, Ernst-Barlach-Gymnasium oder Willy-Brandt-Gesamtschule) übergehen wollen und die für den Übergang erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, im Januar/Februar in der jeweilig gewünschten Schule anmelden bzw. Auskunft erhalten. Anmelde-/Auskunftszeiten hierfür sind dieselben Zeiten wie oben angegeben.

Alle wichtigen Informationen finden Sie ebenfalls im

DownloadDokument
Amtsblatt 1/2024 (936 kB)