Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Der KulturKanal ist wieder um eine Attraktion reicher. Zum Beginn der Outdoor-Saison bietet die Erlebnispassage des Emscher Landschaftsparks am Rhein-Herne-Kanal eine moderne Schatzsuche mit Gewinnchance: das Foto-Caching+. Start ist am Samstag, 28. Februar.

 
Bild
Einleitungstext

Von Freitag, 6. März, bis Samstag, 14. März, koordiniert die Gleichstellungsstelle mit vielen Kooperationspartnern 19 Veranstaltungen unter dem Motto: Frauen, Männer, Macht. Es sind bereits die 26. Castrop-Rauxeler Frauenkulturtage. Eingerahmt werden sie in diesem Jahr von einer berührenden Fotoausstellung, die die VHS gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten vom 2. bis 31. März im Rathaus zeigt.

 
Bild
Einleitungstext

Hunderte von Erdkröten, Teich- und Bergmolchen sowie Teich- und Grasfröschen machen sich zurzeit auf den Weg. Die Wanderung der Amphibien aus ihren Winterquartieren zu ihren Laichplätzen hat wieder begonnen. Oft riskieren die Tiere dabei ihr Leben, wenn sie Straßen und Wege überqueren müssen. Nächtliche Straßensperrungen, Schutzzäune und unterirdische Tunnel sind Maßnahmen, die die Amphibien bei ihren Wanderungen schützen sollen.

 
Bild
Einleitungstext

Um Kindergartenkindern einen erfolgreichen Einstieg in die Grundschule zu ermöglichen, lädt der Bereich Kinder, Jugend und Schule der Stadtverwaltung frühzeitig alle Eltern, deren Kinder zwischen dem 1. Oktober 2010 und dem 30. September 2011 geboren sind, und somit voraussichtlich in zwei Jahren, im Sommer 2017, eingeschult werden, zu einer Informationsveranstaltung ein. Zehn Termine stehen zur Auswahl.

 
Bild
Einleitungstext

Der Ausbau der Vinckestraße im Stadtteil Ickern befindet sich im dritten und letzten Bauabschnitt, der noch vor Ostern abgeschlossen werden soll. Voraussichtlich bis zum 2. April ist die Vinckestraße ab Ickerner Straße in Fahrtrichtung Vinckeplatz für den Verkehr gesperrt. Die Fahrtrichtung Ickerner Straße bleibt offen. Auch der Einmündungsbereich Vinckestraße / Ruprechtstraße ist gesperrt, und die Ruprechtstraße wird ab Heinestraße zur Sackgasse.

 
Bild
Einleitungstext

Die meisten Castrop-Rauxeler verbinden Casterix mit den Sommerferien. Doch seit letztem Jahr bietet das Casterix-Ferienprogramm auch in den Osterferien Spiel, Sport und Spaß für Kinder und Jugendliche an. Das Team Jugendarbeit der Stadtverwaltung hat gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern ein buntes Programm vom 30. März bis 12. April zusammengestellt.

 
Bild
Einleitungstext

Jedes Jahr sind alle Castrop-Rauxeler aufgerufen, einen Vormittag lang beim Platzverweis dem Dreck mitzuhelfen. Am Samstag, 21. März, von 10.00 bis 13.00 Uhr wird die Putz- und Aufräumaktion bereits zum 14. Mal durchgeführt. Gemeinsam reinigen Freiwillige Park- und Grünanlagen, Straßenzüge, Spielplätze und sonstige öffentliche Plätze und Flächen. Melden Sie sich jetzt an!

 
Bild
Einleitungstext

Der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen kontrolliert derzeit etwa 1.000 städtische Platanen auf Befall einer Pilzerkrankung. Die sogenannte Massaria-Krankheit trifft vor allem Platanen mittleren Alters zwischen 40 und 70 Jahren.

 
Bild
Einleitungstext

Für die derzeit laufenden Sanierungsarbeiten im Rathaus und in der Tiefgarage unter dem Forum war es leider auch erforderlich, die Blöcke A und B der Tiefgarage, in denen sich die Besucherparkplätze befinden, zu sperren. Mitte Februar steht Besuchern die Tiefgarage voraussichtlich wieder zur Verfügung.

 
Bild
Einleitungstext

Gut 400 Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxeler haben am Dienstagabend, 13. Januar, schweigend und mit hunderten von Kerzen der Opfer der Terroranschläge in Paris und Vincennes gedacht. Zwischen dem Lambertusplatz und dem Simon-Cohen-Platz in der Altstadt setzten die Lichter der Solidariät ein Zeichen für Religions- und Meinungsfreiheit, gegen Terror und Gewalt weltweit.

 
Bild
Einleitungstext

Auf der Baustelle an der Lange Straße werden gegenwärtig vorbereitende Maßnahmen zur Erstellung der Fahrbahn zwischen Nordstraße und Postplatz durchgeführt, und es werden bereits Randsteine gesetzt. Bis zur Nordstraße wurden die Lichtsteelen eingebaut und sind auch schon in Betrieb. Die Ausschachtungen um die Laternen sind beendet.

 
Bild
Einleitungstext

Der unterirdische Vortrieb des Abwasserkanals Emscher auf Castrop-Rauxler Stadtgebiet schreitet weiter voran: Bis Anfang Januar hat die Emschergenossenschaft bereits 6.096 von rund 7.600 Metern des „Emscherschnellweges unter Tage“ in Castrop-Rauxel verlegt. Dabei wurden bislang exakt 1.522 Kanalrohr-Elemente mit einem Gesamtgewicht von 17.524 Tonnen durch die Erde geschoben.

 
Bild
Einleitungstext

Versprochen ist versprochen. Das Land NRW verdoppelt die Spenden der Castrop-Rauxeler für neue Bäume. So wurden aus 11.321,50 Euro 22.643 Euro. Herzlichen Dank! Gespendet werden darf natürlich auch noch weiterhin.

 
Bild
Einleitungstext

Für die öffentliche Beleuchtung und Wartung der Anlagen im Stadtgebiet Castrop-Rauxel ist im Auftrag der Stadt bzw. des EUV Stadtbetriebes die RWE Deutschland AG verantwortlich. Laterne aus? Defekte Straßenbeleuchtung kann einfach und schnell gemeldet werden!

 
Bild
Einleitungstext

Zum dritten Mal hat der Künstler Gunter Demnig am Donnerstag, 11. Dezember, in Castrop-Rauxel Stolpersteine verlegt. An fünf Standorten wurden insgesamt 17 Steine in Gedenken an ehemalige Castroper Mitbürger eingesetzt, die während des Naziregimes im Zweiten Weltkrieg ermordet wurden.

 


Neue Suche